Ehrendoktorat
Ein Filmprojekt für und mit Evelyn Torton Beck

Stefan Zapotocky (Vorsitzender des Universitätsrates der mdw), Evelyn Torton Beck, Rektorin Ulrike Sych, Johannes Marian (Vorsitzender des Senats der mdw), Clemens Aigner (Pedell) bei der Verleihung.
3Bilder
  • Stefan Zapotocky (Vorsitzender des Universitätsrates der mdw), Evelyn Torton Beck, Rektorin Ulrike Sych, Johannes Marian (Vorsitzender des Senats der mdw), Clemens Aigner (Pedell) bei der Verleihung.
  • Foto: mdw/Stephan Polzer
  • hochgeladen von Sophie Brandl

Für Evelyn Torton Beck war der Start in die Woche aufregend. Denn der Gender-Studies-Pionierin wurde das Ehrendoktorat verliehen. Beck hat noch einen weiteren Grund zur Freude: Ein Video-Doku-Projekt.

WIEN. Die in Wien geborene Wissenschaftlerin Evelyn Torton Beck hat es geschafft ihr Wissen an wissenschafts- und gesellschaftskritischen Themen in Verbindung zur Kunst zu bringen. Dafür wurde sie von der mdw (Universität für Musik und darstellende Kunst Wien) für ihr Engagement ausgezeichnet. 

„Mit dem Ehrendoktorat an Evelyn Torton Beck würdigt die mdw eine visionäre Wissenschaftlerin, die mit ihrem transdisziplinären Denken bahnbrechende Perspektiven für die nachfolgenden ForscherInnen-Generationen eröffnet hat", freut sich Rektorin Ulrike Sych. Evelyn Torton Beck appellierte in ihrer Rede: „Wer die Institutionen und das Wissen transformieren will, muss lernen mit Anderen zusammenzuarbeiten. Auch mit denen, die sich von ihnen unterscheiden, auch wenn es unbequem wird". 

Die Freude über die Auszeichnung ist kaum zu übersehen.
  • Die Freude über die Auszeichnung ist kaum zu übersehen.
  • Foto: Florian Tanzer
  • hochgeladen von Sophie Brandl

"I live to give something positive"

Evelyn Torten Beck, auch Evi Beck genannt, wurde 1933 in Wien geboren, musste jedoch als 6-jährige vor dem NS-Regime emigrieren. Es verschlug sie schließlich in die Vereinigten Staaten. Sie studierte vergleichende Literaturwissenschaften. Zu einer ihrer erfolgreichsten Publikationen zählt „Nice Jewish Girls. A Lesbian Anthology“ (1982, 1989). Bis heute lebt Beck in Washington D.C.. 

"I live to give something positive", ist sozusagen das Lebensmotto von Beck. Ihre Lebensfreude wird die nächsten zwei Wochen mit einem Video-Doku-Projekt festgehalten.  Dieses wird Die Idee stammt von mdw-Professorin Doris Ingrisch, Birgit Mollik und den Videokünstlern Luma.Launisch (Astrid Steiner und Florian Tanzer). Gemeinsam mit dem Kameramann Benny Paya besuchen sie interessante Menschen und lassen sie mit Evelyn ins Gespräch kommen.

Darunter sind etwa Monika Sommer, Direktorin des Haus der Geschichte Österreich, Susanne Scholl und die Omas Gegen Rechts, Choreographin Doris Uhlich, Ö1 Menschenbilder Redakteur Janisch, sowie weitere bildende Künstler, Musiker und mehr. Am Ende soll der Film 2023 bei der Diagonale präsentiert werden. 

Brunch mit Evelyn Torton Beck

Wer mit der Gender-Studies-Pionierin ins Gespräch kommen will, hat am 3. Oktober die Chance dazu. Von 10 bis 15 Uhr lädt sie in die Soulkitchen (Hintere Zollamtstraße 2b/im Hof) ein. Eine Reservierung ist unter office@soulkitchenvienna.at erforderlich. Begleitet wird das Ganze von Konea Ra DJ Set &-Special Guests. Es gelten die zu dem Zeitpunkt aktuellen Covid-Regeln.

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
2 5

Wohin in Wien?
INSPI-App mit täglich neuen Freizeit-Tipps für Wien

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

3 2

Gewinnspiel Wien Urlaub
1 Nacht für 2 Personen im Hilton Vienna Park plus WienPackage gewinnen!

Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Lernen Sie Wien als WienerIn neu kennen!Wer schon immer einmal Wien durch die Augen eines Touristen erleben wollte, der bekommt mit unserem Gewinnspiel dazu die Möglichkeit. Abseits von Berufs- und...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen