Eurovision Song Contest: Vorhang auf für César Sampson

Bei der Farewell-Party auf der Summerstage: Cesár Sampson will beim Song Contest unbedingt das Finale erreichen.
2Bilder
  • Bei der Farewell-Party auf der Summerstage: Cesár Sampson will beim Song Contest unbedingt das Finale erreichen.
  • Foto: Markus Spitzauer
  • hochgeladen von Thomas Netopilik

WIEN. Am 8. Mai wird es für den Sänger Cesár Sampson ernst. An diesem Tag singt der rot-weiß-rote Vertreter in Lissabon im Halbfinale gegen 18 weitere Länder um eines der zehn Finaltickets. Sein Popsong "Nobody But You" ist bei den Buchmachern ganz vorne gereiht. "Es ist eine Anerkennung, wenn die Menschen den Song vorab schon mögen. Doch eine Garantie für das Finale ist das keinesfalls", so der 34-Jährige, der seit einigen Jahren im 1. Bezirk wohnt. "Ich will am 12. Mai nochmals auf der Bühne stehen", sagt der Musiker.

Das Lied stammt ursprünglich von Sampson selbst, wurde aber in weiterer Folge von Erfolgsproduzent Sebastian Arman aufgepeppt. "Er war bereits in Bulgarien erfolgreich tätig. Im Vorjahr hat er mich für den Beitrag aus Bulgarien als Backgroundsänger geholt", so Sampson. Derzeit ist der Sänger bereits in Lissabon und feilt an den letzten Details. Vor allem die passenden Lichteinstellungen werden noch ausgetüftelt.

Anzug oder T-Shirt?

Beim Thema Outfit ist die Entscheidung bereits gefallen. "Ich fühle mich wohl damit und es passt ziemlich gut zum Song. Aber genaue Details verrate ich noch nicht", so der begeisterte Innenstädter.

Nicht richtig nervös

Auch wenn Sampson vor insgesamt 200 Millionen Fernsehzuschauern auf der Bühne steht, nervös ist er keinesfalls. "Ich bin schon seit vielen Jahren als Musiker und Sänger auf der Bühne. Nervös bin ich nur kurz davor, aber auf der Bühne nicht mehr", so der Künstler, der auch als Sozialberater und Gesangstrainer tätig ist.

Zur Sache:
Das erste Halbfinale mit dem heimischen Song-Contest-Starter Cesár Sampson ist am 8. Mai um 21 Uhr auf ORF eins zu sehen. Schafft es der Wiener ins Finale, singt er am 12. Mai um 21 Uhr noch einmal.

Bei der Farewell-Party auf der Summerstage: Cesár Sampson will beim Song Contest unbedingt das Finale erreichen.
Musiker César Sampson beim Interview mit bz-Redakteur Thomas Netopilik (re.).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen