Wings for Life World Run
Jeder Kilometer hilft helfen

Auch Ex-Skispringer Andreas Goldberger lief für den guten Zweck.
2Bilder
  • Auch Ex-Skispringer Andreas Goldberger lief für den guten Zweck.
  • Foto: Philipp Benedikt for Wings for Life World Run
  • hochgeladen von Thomas Netopilik

Der weltweite Wings for Life World Run machte auch in Wien Station. Tausende Läufer sammelten durch ihre zurückgelegten Kilometer Geld für die Rückenmarksforschung.

WIEN. Mit dabei war auch der frühere Skispringer Lukas Müller, der seit seinem Sturz am Kulm 2016 querschnittgelähmt ist. Er kam mit seinem Rollstuhl fast 29 Kilometer weit, bis ihn das "Catcher Car" mit Rallye-Star Matthias Walkner einholte. Wien-Sieger wurde der Pole Wojtek Baran mit 54,4 Kilometern, bei den Damen holte die Deutsche Karin Freitag mit 49,1 Kilometern den Sieg. Auf den weltweit 323 Laufveranstaltungen wurden insgesamt mehr als eine Million Kilometer zurückgelegt und dabei mehr als 3,5 Millionen Euro gesammelt.

Mit dabei waren auch Ex-Skispringer Thomas Morgenstern, Snowboarderin Anna Gasser und Model Patricia Kaiser.

Auch Ex-Skispringer Andreas Goldberger lief für den guten Zweck.
Promis wie Thomas Morgenstern und Patricia Kaiser unterstützen den Wings for Life World Run.
Autor:

Thomas Netopilik aus Alsergrund

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.