Wetter-Ausblick
Jetzt kommt der Schnee nach Wien

Ganz so weiß wird es wohl noch nicht, doch der Schnee kommt allmählich nach Wien.
6Bilder
  • Ganz so weiß wird es wohl noch nicht, doch der Schnee kommt allmählich nach Wien.
  • Foto: Unsplash
  • hochgeladen von Lukas Urban

Laut Wetter-Experten muss sich Wien auf kühle Temperaturen und ersten Schneefall einstellen.

WIEN. Laut der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) bricht am Mittwoch-Nachmittag bricht die hochnebelartige Schichtbewölkung über Teilen Wiens auf. Der Wind weht anfangs schwach, am Nachmittag mäßig aus Südost. Tageshöchsttemperaturen bei plus 6 Grad.

Die Nacht auf Donnerstag verläuft überwiegend sternenklar. Zum Morgen hin machen sich bezirksweise aber Nebel- und Hochnebelschwaden bemerkbar. Der Wind kommt mäßig bis lebhaft aus Südost. Tiefsttemperaturen um minus 1 Grad.

Wie magst du das Wetter am liebsten?

Frische Temperaturen

Hochnebel hält sich am Donnerstag wieder deutlich beständiger, bezirksweise dringt die Sonne erst im Laufe des Nachmittages langsam durch. Der Wind weht mäßig aus Südost. Frühtemperaturen um minus 1 Grad, Tageshöchsttemperaturen um 5 Grad.

Trübes Wetter mit Schneeregen steht am Freitag bevor, auf hohen Lagen der Stadt geht dieser bis zum Abend in Schneefall über. Der Wind aus West frischt tagsüber etwas auf. Nachmittagstemperaturen in der City bis zu 2 Grad.

Das Wetter am Wochenende

Tiefe Wolkenschichten bringen am Samstag trübes Wetter. Es muss mit etwas Regen gerechnet werden. Mäßiger Südostwind macht sich bemerkbar. Frühtemperaturen um oder knapp über 0, Tageshöchsttemperaturen um 3 Grad.

Eine weitere Störungszone aus dem Mittelmeerraum bringt am Sonntag reichlich Wolken und zeitweise auch auch Schneeregen, innerstädtisch eher Regen. Schneefall ist nirgends ausgeschlossen, eher ist er aber am höheren Stadtrand zu erwarten. Es weht teils mäßiger, in freien Lagen auch recht lebhafter, kalter West-Nordwestwind. Frühtemperaturen um 1, Tageshöchsttemperaturen bis 4 Grad.

Zum Thema:

Klimawandel beschleunigt Dürre in den heimischen Alpen
Was wirklich gegen Klimawandel hilft

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen