Josefstadt
Kein WC im Hamerlingpark?

Welches Partnerlokal findet sich für das WC-Problem im Hamerlingpark?
  • Welches Partnerlokal findet sich für das WC-Problem im Hamerlingpark?
  • hochgeladen von Mathias Kautzky

Das Restaurant "Deli Bluem" ist umgezogen. Doch wo gehen Parkbesucher nun auf die Toilette?

JOSEFSTADT. Der Hamerlingpark ist eine der schönsten Grünanlagen in der Josefstadt. Neben zahlreichen Spielmöglichkeiten für Kinder gibt es ausreichend Sitzgelegenheiten, auch im Schatten, um die Seele baumeln zu lassen und die Natur trotz dicht verbauter Innenstadt ein Stück weit zu genießen. Einziger Wermutstropfen: Der Park hat keine öffentliche Toilettenanlage.

Um diesen Mangel zu kompensieren, hatte der Bezirk bislang eine Kooperation mit dem gegenüberliegenden Restaurant "Deli Bluem". Parkbesucher durften kostenlos die lokalinterne WC-Anlage benutzen. Da das "Deli Bluem" nun aber geschlossen hat und in den 2. Bezirk abgewandert ist, stellt sich das Problem erneut.

Eine stationäre Lösung?

Während die Bezirksvorstehung bereits mit anderen umliegenden Lokalen Gespräche führt, fordern die Grünen Josefstadt eine ganzheitliche Lösung: "Es braucht ein stationäres Klo auf dem Hamerlingplatz – sowohl für spielende Kinder als auch für ältere Generationen", so Martin Fabisch, Spitzenkandidat der Grünen. Auch Bezirksrätin Annegret Lange (fraktionslos) unterstützt diese Forderung: "Genau das habe ich im letzten Umweltausschuss verlangt. Ich habe auch darauf hingewiesen, wie gefährlich es bislang gerade für Kinder war, die Straße überqueren zu müssen, um in ein WC zu kommen."

Lösung bereits in Sicht

Bezirksvorsteherin Veronika Mickel-Göttfert (ÖVP) weiß über die Problematik Bescheid und hat in der Umgebung des Hamerlingparks bereits mit der Suche nach einem neuen Partnerlokal begonnen. Nach ersten Gesprächen hat die Bezirkschefin die für öffentliche Toiletten zuständige MA 48 darum ersucht, diesbezüglich Kontakt mit einem Café aufzunehmen. „Wir unterstützen eine Vereinbarung mit lokal ansässigen Cafés, weil dadurch eine wertvolle Win-win-Situation für Parkbesucher und Cafébetreiber entstehen kann“, so Mickel-Göttfert. Der nächste Schritt werden offizielle Begehungen potenzieller Toilettenanlagen sein. Darüber hinaus hat die Bezirksvorstehung die Errichtung mobiler Toilettenhäuschen – sogenannter Öklos –im Park beauftragt.

Sobald es neue Entwicklungen zu den fehlenden Toilettenanlagen im Hamerlingpark gibt, wird die bz darüber berichten.

3 8 6

Newsletter abonnieren und gewinnen
Apple iPhone 12 Pro im Wert von 1.149 EUR gewinnen!

Aufgepasst! Unter allen bis zum Stichtag am 30.04.2021, 23:59 Uhr, aufrechten meinbezirk.at-Newsletter-Abonnenten für Wien verlosen wir ein Apple iPhone 12 Pro / 128 GB im Wert von 1.149 EUR. Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Hinweise zum...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
4

Veranstaltungstipps für Wien
Was geht APP in Wien?

Wohin in Wien während der Pandemie? Wenn du Abwechlsung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat auch jetzt viel zu bieten. Covid-19 und Lockdowns machen es derzeit nicht gerade leicht, seinen Alltag abwechslungsreich zu gestalten. Vieles, das vorher möglich war, ist entweder weggefallen oder unterliegt Beschränkungen. Kein Wunder, wenn „Täglich grüßt das Murmeltier“ nicht nur ein Film, sondern Realität geworden ist. Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn...

Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
3 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen