Anzeige

Wiener Fitnessbetriebe
Kraft oder Ausdauer: Welches Training ist besser?

Eine Kombination aus Kraft- und Ausdauertraining bringt viele Vorteile für die Gesundheit.
3Bilder
  • Eine Kombination aus Kraft- und Ausdauertraining bringt viele Vorteile für die Gesundheit.
  • Foto: pexels
  • hochgeladen von Julia Dellafior

Wer in ein fitteres und gesünderes Leben starten möchte, wird neben einer ausgewogenen Ernährung auch Sport in seinen Alltag integrieren. Aber was ist eigentlich besser – Kraft- oder Ausdauertraining? 

WIEN. Manche schwören auf Laufen oder Radfahren, andere wiederum auf Krafttraining. Welches Training hat denn nun größere Benefits für den Körper und die Gesundheit? Eines steht fest: Sport und Bewegung – egal in welcher Form – tragen zu einem gesünderen Leben wesentlich bei. Da sich beide Trainingsformen unterschiedlich auf den Körper auswirken, sollte zuerst die Frage beantwortet werden: Warum treibt man überhaupt Sport und was ist das eigentliche Ziel? 

Stark mit Krafttraining

Einen geformten, muskulösen Körper bekommt man vor allem mit gezieltem Krafttraining.
  • Einen geformten, muskulösen Körper bekommt man vor allem mit gezieltem Krafttraining.
  • Foto: freepik/senivpetro
  • hochgeladen von Julia Dellafior

Durch das Training mit Zusatzgewicht werden gezielt Muskeln aufgebaut und damit auch die Kraft gesteigert. Das gesamte Erscheinungsbild wirkt dadurch straffer und durchtrainierter. Da mehr Muskeln gleichzeitig mehr Energie verbrauchen – auch wenn man nur auf der Couch sitzt – hilft Kraftsport beim Abnehmen. Je mehr Muskeln im Körper vorhanden sind, umso mehr Kalorien werden verbrannt und so auch leichter Fett abgebaut. Krafttraining stärkt zudem den gesamten Halteapparat, bekämpft Rückenschmerzen und beugt Osteoporose vor. Je kräftiger der Muskelkorpus ist, desto besser ist der Körper also geschützt. Denn Muskeln dienen zur Stabilisation von Bänder und Gelenke, wodurch die Verletzungsanfälligkeit sinkt. So bleibt man länger agil und selbstständig. Krafttraining hat also viele Vorteile, die sich auch im Alter bezahlbar machen.

Damit die Übungen auch richtig ausgeführt werden, lohnt es sich, in einem der ausgewählten Wiener Fitnessstudios zu trainieren. Ausgebildete Trainer bieten Beratung und Unterstützung für den optimalen Trainingserfolg.

Auspowern mit Ausdauertraining

Mit Ausdauertraining den Alltag hinter sich lassen – perfekt gegen Stress.
  • Mit Ausdauertraining den Alltag hinter sich lassen – perfekt gegen Stress.
  • Foto: freepik/prostooleh
  • hochgeladen von Julia Dellafior

Ausdauertraining hat viele positive Eigenschaften auf den Körper. Zum einen regt es den Stoffwechsel an, wodurch eine bessere Insulinsensitivität entsteht, es beugt Diabetes Typ II vor und verbessert die Fettverbrennung – ein Vorteil wenn man abnehmen möchte. Ausdauersportarten führen aber auch zu einem niedrigeren Ruhepuls und zu einer besseren Sauerstoffversorgung des Körpers, stärken Knochen, Knorpel Bänder und Sehnen. Im Übrigen profitiert auch das psychische Wohlbefinden: Stress und Angst werden abgebaut und die allgemeine Stimmung dadurch verbessert. Wer also von seinem Alltag abschalten möchte und/oder seine Fettverbrennung und Herz-Kreislaufsystem ankurbeln möchte, für den ist das Ausdauertraining sicher die richtige Wahl.

Also: Kopfhörer auf, Musik an und einfach mal loslaufen oder radeln. In den Wiener Fitnessstudios gelingt das Ausdauertraining übrigens bei jedem Wetter und zu jeder Tageszeit auf Top-Geräten.

Eine gute Kombination

Ob nun Krafttraining oder Ausdauersport besser ist, lässt sich nicht eindeutig feststellen. Beide Sportarten bringen unterschiedliche aber auch gemeinsame Vorteile für den Körper und die Gesundheit mit sich. Daher lohnt es sich, sowohl Krafttrainings- als auch Ausdauereinheiten in seinen Sportalltag zu integrieren. Wer gezielt Muskeln aufbauen möchte, sollte seinen Fokus eher auf Krafttraining legen und zusätzlich eine Ausdauereinheit in seine Trainingsroutine integrieren. Wer seine Kondition verbessern will, wird dies mit vermehrten Ausdauereinheiten erzielen. Trotzdem sind auch Krafteinheiten für Ausdauersportler vorteilhaft. Für einen ganzheitlichen gesunden und fitten Körper macht eben eine gute Mischung aus beiden –natürlich kombiniert mit einer ausgewogenen Ernährung – Sinn.

Egal für welchen Weg man sich entscheidet, die Wiener Fitnessstudios sind sowohl für Kraft- als auch für Ausdauertrainings bestens ausgestattet.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen