Zwischennutzung startet
Neues Leben für das Sophienspital

Bei der Eröffnung: Bezirksvorsteher Markus Reiter (3.v.l.), Bezirksvorsteher-Stellvertreterin Isabelle Uhl (3.v.r), Wohnbaustadträtin Kathrin Gaal (2.v.r.) und Bezirksvorsteher-Stellvertreter Gallus Vögel (r.).
3Bilder
  • Bei der Eröffnung: Bezirksvorsteher Markus Reiter (3.v.l.), Bezirksvorsteher-Stellvertreterin Isabelle Uhl (3.v.r), Wohnbaustadträtin Kathrin Gaal (2.v.r.) und Bezirksvorsteher-Stellvertreter Gallus Vögel (r.).
  • Foto: BV7
  • hochgeladen von Andrea Peetz

Ab heute öffnet der Grünraum des ehemaligen Sophienspitals. Die Zwischennutzung des Erholungsraums „WEST“ macht das Areal zum Kulinarik- und Kultur-Hotspot.

NEUBAU. Der 7. Bezirk bekommt neuen Freiraum: Am Donnerstag, 4. Juni fiel der offizielle Startschuss für die Zwischennutzung des Areals des ehemaligen Sophienspitals durch das „WEST“ – und macht damit einen Teil des Geländes zur Drehscheibe für die Kreativszene. Mit Food Trucks und „Wohnen auf Zeit“ wird das Areal zum neuen Treffpunkt in der Stadt. Und: Mit der Öffnung des Grünraums im Sophienspital entsteht mitten in der Stadt ein 5.200 Quadratmeter großes Erholungsgebiet. Das Areal wird – unter Einhaltung der aktuellen Schutzbestimmungen betreffend COVID-19 – täglich vorerst von 10-18 Uhr geöffnet sein.

Die vorübergehende Öffnung des Areals im Sommer ist nur der Anfang. In den nächsten Jahren wird die Fläche des ehemaligen Sophienspitals zum urbanen Grätzelzentrum mit gefördertem Wohnbau, Lokalen, Geschäften, öffentlichem, durchquerbarem Park und einer belebten Erdgeschoßzone werden. 

"Der neue Sophienpark ist eine große Errungenschaft für alle Neubauer, da wir damit eine große, innerstädtische Grünoase für alle zugänglich machen. Mit 60 Bäumen und den  Gebäuden des ehemaligen Spitals aus dem 19. Jahrhundert wird er im nächsten Hitzesommer ein kühlendes Naherholungsgebiet. Im Park wird außerdem nachhaltige Gastronomie angeboten", so Bezirksvorsteher Markus Reiter (Grüne). „Die Neubauer Agentur art:phalanx hat ein Super-Programm organisiert. Das Projekt verbindet leistbares Wohnen und nachhaltige Infrastruktur mit Kreativität, Urbanität und Ökologie. Dank Stadträtin Kathrin Gaal entstehen hier ausschließlich geförderte und leistbare Wohnungen“, so Bezirksvorsteher-Stellvertreter Gallus Vögel (SPÖ).

Workshops, Seminare und Partys

Das „WEST“ setzt auf Kreislaufwirtschaft im Modebereich und auf Nachhaltigkeit und Kreislaufwirtschaft. 15 Unternehmen und Organisationen, wie zum Beispiel Start-ups aus den Bereichen Ökologie, Fotografie, Design, Kunst, Architektur und Film, haben sich eingemietet. Auf ca. 4.000 Quadratmetern ist Platz für temporäre Büro- und Atelierräume, Workshops, Seminare, Events, Ausstellungen, Symposien, Talks und gelegentlich auch Partys. Für Neugierige bietet das WESTLiving sogar die Möglichkeit zum „Wohnen auf Zeit“.

Ab September macht die IBA_Wien, die Internationale Bauausstellung 2022, mit einer Zwischenpräsentation im WEST Station. Die IBA_Wien beschäftigt sich mit der innovativen Weiterentwicklung und Zukunft des sozialen Wohnens in unserer Stadt – sowohl im Neubau als auch in der Bestandsentwicklung. Mehr als 100 IBA-Projekte werden bei der Schlusspräsentation 2022 in ganz Wien zu besichtigen sein. Wer sich schon vorher ein Bild davon machen möchte: Ab 8. September gibt’s eine große IBA_Wien-Ausstellung im WEST. Außerdem sind eine ganze Reihe begleitender Aktivitäten geplant. 

Großer Umbau bis 2024 

Bis 2024 entstehen auf dem Areal geförderter Wohnbau, Lokale, Geschäfte und ein öffentlicher Grünraum. Rund 180 geförderte Wohnungen, darunter 18 Wohnungen in einem Gemeindebau Neu und 80 SMART-Wohnungen, ein Kindergarten, ein Spielplatz, ein Café, Co-Working-Spaces, ein Veranstaltungssaal, Pop-Up-Stores und eine Volksschule werden errichtet. Die geschützte historische Bausubstanz wird saniert und durch zeitgemäße Neubauten in begehrter innerstädtischer Lage mit bester Öffi-Anbindung ergänzt. In dem bis Herbst 2020 laufenden, vom wohnfonds_wien durchgeführten Wettbewerbsverfahren, wählte eine Jury das Projekt „sophie 7“ der Bauträger Sozialbau AG und der WBV-GPA (Wohnbauvereinigung für Privatangestellte) sowie der Architektenteams Martin Kohlbauer und Praschl Goodarzi für die letzte Verfahrensstufe aus.

Ihre Meinung zählt: Was sagen Sie zu den Plänen für das Sophienspital? Schicken Sie uns Leserbriefe an neubau.red@bezirkszeitung.at oder an bz Neubau, Weyringergasse 35/3, 1040 Wien oder kommentieren Sie direkt unter den Beitrag.

1 Aktion 3

Gewinnspiel
Mit der Design District 1010 am 8.-10. Oktober 2 Nächte für 2 Personen im Boutique Hotel De Merin gewinnen

Österreichs größte Wohn- und Lifetsyle-Messe findet von 8.-10. Oktober in der Wiener Hofburg statt – als erste Messe ihrer Art seit Langem. Ein umfassendes Sicherheitskonzept sorgt dafür, dass sich Besucher ganz auf die schönen Dinge des Lebens konzentrieren können. Mehr als 150 (inter)nationale Aussteller holen buchstäblich die ganze Welt des Designs nach Wien. Im ersten Bezirk laden zusätzlich mehr als 50 Shops zum Flanieren ein. SORGEN BLEIBEN DRAUSSEN, MAN DARF WIEDER ENTSPANNT GENIESSENWer...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
2 5

Wohin in Wien?
INSPI-App mit täglich neuen Freizeit-Tipps für Wien

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

Anzeige
1 4

Gewinnspiel
Flying Brunch für 2 Personen im Twentytwo Restaurant gewinnen!

Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Denn unter allen bis zum Stichtag am 31.09.2021, 23:59 Uhr, aufrechten meinbezirk.at-Newsletter-Abonnenten, verlosen wir folgenden tollen Preis: Flying Brunch für 2 Personen im Wert von 78€Den Flying...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen