Kommentar
Papa und die parallelen Buben - Generationen

Martin Wolfram, Zwillingsvater und Unternehmer

WIEN. Die parallelen Buben lieben ihre Großeltern über alles. Ich vermute, das liegt nicht nur an der einnehmenden und charmanten Art meiner Erzeuger, sondern auch an der privilegierten Behandlung, die meine Söhne bei ihnen erfahren. 

Ein Aufenthalt bei Oma und Opa changiert irgendwo zwischen Schlaraffenland und Paradies auf Erden. Die Buben werden betütelt und hofiert, jeder Wunsch wird ihnen von den Augen abgelesen, jede Schandtat großzügig verziehen. Wäre ich nicht hundertprozentig sicher, dass es sich um die gleichen Menschen handelt, die auch in meiner Kindheit zugegen waren, ich würde es kaum glauben.

Nicht, dass meine Kindheit nicht wundervoll gewesen wäre, aber einiges hätte ich mir wohl nicht erlauben dürfen. Und trotzdem hat mir meine Mutter, in der Walpurgisnacht geboren, dereinst „zwei solche Gfraster wie Du eins bist“ gewünscht... was soll ich dazu sagen. Jedenfalls: meine Eltern könnten strenger sein. Und konsequenter. Und weniger nachgiebig. Und lauter. Vielleicht ein bissl mehr wie ich. Sind sie aber nicht, denn sie sind mir um Jahrzehnte voraus: viel mehr im Moment, viel weiser und gütiger, viel mehr mit der Liebe beschäftigt als mit der Erziehung. Meine schönsten Momente sind, wenn ich mich in diese Erkenntnis hinein entspannen kann. Wenn alle da sind, am Wochenende: Großeltern, Tochter, parallele Buben. Dann spür ich, wo ich herkomme und dass es gut weitergeht. Dann fällt das Müssen von mir ab. Dann fühl ich mich geborgen.

Autor:

Martin Wolfram aus Josefstadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.