Heiligenstädter Brücke wird saniert
Resch will eine eigene U4-Station für die Gunoldstraße

Bezirksvorsteher Daniel Resch

Bezirksvorsteher Daniel Resch fordert im Zuge der Sanierungsarbeiten zur Heiligenstädter Brücke ein weiteres Infrastrukturprojekt.

DÖBLING. Die Sanierung der Heiligenstädter Brücke ist nicht mehr aufzuhalten. Die Planungen für das Jahr 2020 stehen fest, auch wenn sich die MA 29 (Abteilung Wiener Brückenbau) mit Details noch zurückhält. Im Konzept enthalten ist jedoch auf jeden Fall die Aufstellung einer Behelfsbrücke, die den Verkehr umleiten wird.
Nach der Fertigstellung soll die Brücke für Fußgänger und Radfahrer erhalten bleiben.

Pläne sind bereits gemacht

Döblings Bezirksvorsteher Daniel Resch (ÖVP) sieht die Arbeiten gleichzeitig als Möglichkeit, ein weiteres Infrastrukturprojekt zur Umsetzung zu bringen. Die Gunoldstraße soll durch eine weitere U4-Station besser erreichbar werden. Finanziert werden soll das Projekt durch ein weiteres Wohnhaus, das direkt über der Station gebaut werden soll. "Erste Pläne eines Architekten gibt es bereits", so Resch. Die Wiener Linien treten dem Ganzen noch etwas skeptisch entgegen. Erstens befänden sich dann zwei U4-Stationen äußerst nahe beieinander und zweitens werden sie ihr Einverständnis erst geben, wenn ein konkreter Finanzierungsplan bereitsteht.

Autor:

Larissa Reisenbauer aus Wien

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.