Coronavirus
Strengere Regeln für Wiener Märkte

Der Brunnenmarkt ist der längste Straßenmarkt Europas.

Nachdem auf einigen Wiener Märkten der Mindestabstand von einem Meter nicht eingehalten wurde, präsentierte die zuständige Stadträtin Ulli Sima (SPÖ) ihr verschärftes Maßnahmenpaket für die Märkte. 

WIEN. Freitag, 11 Uhr Vormittag. Via Livestream meldete sich Stadträtin Ulli Sima auf Facebook, um die aktuellen Maßnahmen für die Wiener Märkte zu präsentieren. Wien betreibt 22 ständige Detail- und Wochenmärkte. Bei den meisten finden freitags und am samstags Bauernmärkte statt. Gerade diese Bauernmärkte sind logistisch in diesen Zeiten eine enorme Herausforderung, da sie bei den Wienerinnen und Wiener sehr beliebt sind.

Dementsprechend werden die Abstände zwischen den Ständen größer. Außerdem kommt es bei manchen Märkten zu punktuellen Straßensperren und "Einbahnregelgungen", um hier sicheres Einkaufen in Zeiten der Coronakrise zu ermöglichen.

Aktuelle Regelung der Wiener Märkte

Karmelitermarkt:
Die Haidgasse wird am Samstag während des Bauernmarktbetriebs gesperrt, um dort bis zu zehn Stände aufstellen zu können. Auf der urprünglichen Bauernmarktfläche werden aufgrund der größeren Abstände ein Drittel weniger Stände stehen. Dafür wird die Haidgasse für bis zu zehn Stände während der Zeit für den Verkehr abgesperrt.

Volkertmarkt und Vorgartenmarkt
Hier wurden die Standflächen reduziert, um die größeren Abstände zu gewährleisten.

Naschmarkt
Der Bauernmarkt am Naschmarkt erstreckt sich auch auf das Gelände des Mottomarktes.

Meidlinger Markt
Beim Meidlinger Markt werden derzeit die aktuell freigewordenen Schanigartenflächen für den Bauernmarkt hinzugezogen.

Meiselmarkt
Hier gibt es ein Drittel weniger Marktstände – die vorhanden Fläche hierfür ist dafür ausreichend groß.

Schwendermarkt

Der Landparteienplatz bietet ausreichend Platz für die Bauernstände am Schwendermarkt.

Viktor-Adler-Markt
In der Leibnizgasse befinden sich diesen Samstag 13 statt 60 Markstände. Weiters wird der Bereich vor dem Adlerplatz gesperrt.

Brunnenmarkt
Der mit einem Kilometer längste Straßenmarkt Europas erhält eine Einbahnführung. Hier bewegen sich die Besucher von der Thaliastraße hin zum Yppenplatz. Retour geht es außen rum. Am Yppenplatz selbst und in der Brunnengasse werden zusätzlich die freigewordenen Schanigartenflächen genutzt.

Kutschkermarkt
Am Kutschkermarkt werden die Standgrößen beschränkt – heißt, es gibt derzeit keine Mehrfachstände. Weiters wird die freie Fläche vor der Kirche zusätzlich genutzt.

Hannovermarkt
Die Stände des Bauernmarktes werden auch hier auseinander gestellt, dazu wird auch die Freifläche beim Eingang miteinbezogen.

Schlingermarkt
In Floridsdorf steht für die Bauernstände zusätzlich eine Parkspur zur Verfügung.

Stadträtin Sima wies darauf hin, dass die Kernzeiten der Märkte weiterhin bestehen bleiben, um die Nahversorgung von regionalem Obst und Gemüse, gerade in Zeiten wie diesen, zu gewährleisten. Grundsätzlich werden aufgrund der neuen Maßnahmen keine Bauernstände abgewiesen. Es kann jedoch sein, dass die Bauern auf einen anderen Markt ausweichen müssen.

Wer sich regionales Obst und Gemüse nach Hause liefern lassen möchte: Auf der Homepage des Marktamtes finden Interessierte alle Märkte, die dieses Service anbieten.

3

Wohin in Wien?
Täglich neue Freizeit-Tipps für Wien mit unserer INSPI-App

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

Anzeige
2

Pink Skyvan Gewinnspiel
Wir verlosen 2 Gutscheine für einen Fallschirmsprung

Wer auf der Suche nach Nervenkitzel ist, für den haben wir das perfekte Abenteuer parat! Wir verlosen zwei Fallschirmsprünge bis zu 90 kg. Also einfach zu unserem  Wien-Newsletter anmelden und schon nimmst du automatisch am Gewinnspiel teil. Grenzenlose Freiheit in 4000m Höhe, das Gefühl schwerelos zu sein und natürlich der Nervenkitzel der damit verbunden ist - was eignet sich also besser als ein Fallschirmsprung mit der Pink Skyvan? Wer schon immer einmal einen Fallschirmsprung machen wollte,...

Von Meidling bis zur Donaustadt: Die Riesenwuzzler-Tour macht ab 21. Mai in sechs Bezirken halt.
1 4

Spiel, Spaß und Action
BezirksZeitung lädt zur Riesenwuzzler-Tour

Sechs Termine, sechs Bezirke und jede Menge Spaß bietet die Riesenwuzzler-Tour allen Sportbegeisterten. WIEN. Das Runde muss ins Eckige: Am 21. Mai startet in Hietzing die Riesenwuzzler-Tour der BezirksZeitung. Dabei kann man selbst in die Rolle einer Fußballerin oder eines Fußballers in einem überdimensionalen Wuzzler schlüpfen und die eigene Mannschaft zum Sieg führen. Kleine und große Kicker willkommenOb als Familie oder Firma, mit Freundinnen, Freunden oder Vereinskolleginnen und -kollegen:...

Von Meidling bis zur Donaustadt: Die Riesenwuzzler-Tour macht ab 21. Mai in sechs Bezirken halt.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.