Corona-Ampel
Auf Gelb geschaltet: Mittleres Risiko in Wien

Die Ampelkommission hat Wien am Donnerstag gelb eingestuft.
2Bilder
  • Die Ampelkommission hat Wien am Donnerstag gelb eingestuft.
  • Foto: Dimitry Anikin/ Unsplash
  • hochgeladen von Kathrin Klemm

Die Ampelkommission hat am Donnerstag das Corona-Risiko in den Bundesländern neu bewertet. Wien wurde wegen des rückläufigen 14-Tage-Trends auf mittleres Risiko (gelb) heruntergestuft. Neben Wien sind nur nur noch Vorarlberg, Tirol und Burgenland gelb eingestuft, im Rest Österreichs ist das Corona-Risiko höher. 

WIEN. In Wien wurden am Donnerstag 352 Neuinfektionen mit dem Coronavirus gemeldet. Am Mittwoch waren es 472 neue Infektionen in Wien. Am Beginn der Woche und vergangene Woche wurden niedrigere Zahlen gemeldet und eben dieser 14-Tage-Trend dürfte den Ausschlag für die Herabstufung Wiens von Orange auf Gelb, also von hohem Risiko auf mittleres Risiko gewesen sein.

Neben Wien weist lediglich Vorarlberg einen rückläufigen 14-Tage-Trend in Sachen Corona-Zahlen auf. Trotzdem wurde auch Tirol gelb eingestuft. Im Burgenland herrscht unverändert mittleres Corona-Risiko. Die Corona-Problemzone liegt in der orangenen und roten Mitte Österreichs: Niederösterreich wurde von gelb auf orange gestuft und Salzburg ist seit gestern das einzige Bundesland mit der Farbe Rot, also sehr hohem Risiko.

In Wien herrscht mittleres Corona-Risiko.
  • In Wien herrscht mittleres Corona-Risiko.
  • Foto: Markus Spitzauer
  • hochgeladen von Julia Schmidbaur

Wien hat zwar die höchste Belegung an Corona-Intensivpatienten, doch auch beim Testen liegen die Wiener im Österreichvergleich vorne. Was die Impfungen betrifft, so hat die Stadt Wien am Donnerstag einen Fahrplan für die Auffrischungsimpfungen vorgestellt – die bz berichtete. Auch die Ampelkommission betonte am Donnerstag, wie wichtig eine hohe Durchimpfungsrate und die Auffrischungsimpfungen seien.

Mehr zum Thema Impfen: 

So stehen die Wiener Bezirke bei der Corona-Impfung da
Mitte Oktober in der Post – das steht im Wiener Impf-Brief
Neue Impfoffensive mit Rechner der Stadt Wien
Die Ampelkommission hat Wien am Donnerstag gelb eingestuft.
In Wien herrscht mittleres Corona-Risiko.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen