Interview Peter Hanke
EU-Finanzspritze für Wiens Zukunft

Finanz- und Wirtschaftsstadtrat Peter Hanke will von der EU die volle Fördersumme für Wien abholen.
  • Finanz- und Wirtschaftsstadtrat Peter Hanke will von der EU die volle Fördersumme für Wien abholen.
  • Foto: Markus Spitzauer
  • hochgeladen von Nicole Gretz-Blanckenstein

Finanzstadtrat Peter Hanke (SPÖ) fordert mehr Tempo und Abstimmung beim EU-Konjunkturpaket.

WIEN. Von einem Wasserstoff-Kompetenzzentrum über den WLAN-Ausbau an öffentlichen Pflichtschulen bis hin zur natürlichen Klimatisierung der Pflegewohnhäuser – Wien hat zahlreiche, zukunftsträchtige Projekte, die sich über eine Finanzspritze seitens der EU freuen würden. 

Um den Schaden, der durch Corona entstanden ist, abzufedern, hat die EU ein Konjunkturpaket beschlossen. Worum handelt es sich dabei konkret?
PETER HANKE: Dieses Konjunkturpaket der EU bedeutet, dass wir für Österreich rund 3,5 Milliarden Euro zugesprochen bekommen haben. Hierfür müssen Projekte zu den Themenschwerpunkten Digitalisierung und Klimaschutz eingereicht werden. Die Länder haben das auch getan und ihre Projekte im Februar beim Bund eingemeldet.

Wie viele Projekte hat Wien eingereicht?
Wir haben über 30 Projekte mit einem Gesamtvolumen von 8 Milliarden Euro eingereicht. Denn wir wissen, dass die EU immer eine intensive Abstimmung in weiterer Folge pflegt, und wollen eben die Chance ergreifen, hier auch wirklich die volle Summe zu nutzen.

Um welche Projekte handelt es sich dabei?
Unsere Projekte reichen von einem Wasserstoff-Kompetenzzentrum in der Lobau, das in Summe 151 Millionen Euro ausmacht, über den Ausbau des Fernkältenetzes, der mit 110 Millionen Euro beziffert ist, bis hin zur natürlichen Klimatisierung der Pflegewohnhäuser in Höhe von 50 Millionen Euro. Aber es geht auch um ein neues Life-Science-Technologiezentrum um 180 Millionen Euro, das wir planen, und um den klimafitten Gemeindebau, der für die nächsten 20 Jahre eine Herausforderung darstellt und mit 24 Millionen Euro beziffert ist.

Der U-Bahn-Ausbau findet sich nicht auf der Liste. Warum nicht?

Weil wir hier bereits eine gute gemeinsame Finanzierung zwischen Bund und Land leben. Mit unserem bunten Strauß an eingereichten Projekten wollen wir auf Zukunftsthemen setzen.

Heißt das, dass die zweite Ausbaustufe im U-Bahn-Bau seitens des Bundes auch schon auf Schiene ist?
Ich bleibe dabei: Wir sind in guten Gesprächen. Am Ende ist es erst dann unter Dach und Fach, wenn auch die letzte Unterschrift getrocknet ist. Hier sind wir aber guten Mutes.

Sie kritisieren, dass die Regierung bezüglich des Konjunkturpaketes zu lasch reagiert habe. Jetzt wurde der Plan bei der EU eingereicht. Sind wir damit wieder im Plan?

Wir sind innerhalb des Zeitlimits, das am 30. April verstreichen würde. Aber wir kennen aus der Kooperation mit der EU, dass seitens Brüssel eine Vielzahl an Fragen und Abstimmungen notwendig ist. Hier hoffe ich, dass dieser späte Einmeldezeitpunkt uns nicht im Wege stehen wird, wirklich eine erfolgreiche Projektrealisierung zu ermöglichen.

Wie lange dauert es, bis es zu einer Zu- oder Absage kommt?
Das kann ich in der Form nur schwer abschätzen. An sich sollten diese finanziellen Mittel bis 2023 zugeteilt werden. Wir reden also von einem Zeitrahmen von knapp zwei Jahren. Aber wichtig ist natürlich, das möglichst frühzeitig eine Abstimmung der Projekte vorgenommen wird. Andere Länder haben das vorgezeigt, indem sie bereits im Herbst 2020 eingereicht haben.

Liegen die eingereichten Projekte bis zur Zu- bzw. Absage auf Eis?

Nein, die liegen bis dahin nicht auf Eis. Projekte dieser Größenordnung bedürfen ja einer langen Projektierungs- und Vorbereitungszeit. Hier lassen wir nichts zurück. Wir arbeiten unter Hochdruck an der Umsetzung. Jedoch wäre es wichtig, hier diese zusätzliche Energie mit den Geldern aus der EU nochmals zu verstärken und zu unterstützen.

Secession, 2018Secession, 2018Secession, 2018
6

Mit der bz 1+1 gratis in die Secession

Die Secession ist ein Ausstellungshaus für zeitgenössische Kunst, das in der Geschichte der Moderne einzigartig ist. Das Gebäude wurde 1898 nach Plänen Joseph Maria Olbrichs errichtet und gilt heute als wichtigstes Beispiel der österreichischen Jugendstilarchitektur. Neben wechselnden Ausstellungen internationaler Gegenwartskunst wird der „Beethovenfries“ von Gustav Klimt permanent präsentiert. 1+1 Aktion für LeserInnen der BezirkszeitungBesucherInnen, die mit einer bz-Ausgabe in der Hand oder...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
2 5

Wohin in Wien?
Das geht APP mit Inspi!

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.
5 1 3

1+1 gratis Aktion mit dem "Belvedere"
Von Klimt bis Beuys - mit der bz bares Geld beim Eintritt sparen

Das Belvedere ist aus dem Corona-Schlaf erwacht und bietet allen Wienern einen besonderen Kunstgenuss. Plus: Mit unserer exklusiven bz-Aktion spart man bares Geld beim Eintritt! WIEN. Allen Kunstinteressierten bieten das Obere Belvedere und das Belvedere 21 gleich drei spannende Ausstellungen, um den wochenlangen Verzicht auf Kunst zu kompensieren. Vom Wiener Biedermeier bis Joseph Beuys reicht das Spektrum, um auch wirklich jedem das Passende bieten zu können. 1+1 gratis mit der bzUnd um das...

1 3

Gewinnspiel
Menü für 4 Personen im Hard Rock Cafe Vienna & Sennheiser CX SPORT zu gewinnen!

Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Denn unter allen bis zum Stichtag am 30.06.2021, 23:59 Uhr, aufrechten meinbezirk.at-Newsletter-Abonnenten, verlosen wir folgende tolle Preise: 1. Rockstar Menü für 4 Personen ENDLICH WIEDER BURGER, FRIES...

Secession, 2018
Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.

1 Kommentar

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen