Partei bestätigt
Hausdurchsuchungen in Kanzleramt und ÖVP-Zentrale

Am Mittwoch standen Ermittler vor der Tür der ÖVP-Parteizentrale in der Wiener Lichtenfelsgasse.
2Bilder
  • Am Mittwoch standen Ermittler vor der Tür der ÖVP-Parteizentrale in der Wiener Lichtenfelsgasse.
  • Foto: Screenshot Google Street View
  • hochgeladen von Lukas Urban

Die ÖVP wettert einmal mehr gegen die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft (WKStA). Der Grund sind Hausdurchsuchungen.

ÖSTERREICH/WIEN. Am Mittwochvormittag führten Ermittler eine Hausdurchsuchung in der ÖVP-Parteizentrale in Wien durch. Das bestätigte die Partei in einer Aussendung. "Nach den falschen Anschuldigungen, die schon gegen Sebastian Kurz, Josef Pröll, Gernot Blümel, Hartwig Löger und Bernhard Bonelli und andere erhoben wurden, die sich mittlerweile alle als haltlos herausgestellt haben, werden nun weitere Vorwürfe konstruiert über Vorgänge, die teilweise fünf Jahre zurückliegen. Das passiert immer mit demselben Ziel und System: Die Volkspartei und Sebastian Kurz massiv zu beschädigen", so die stellvertretende Generalsekretärin Gaby Schwarz.

Durchsuchung im Kanzleramt

Wie der "Kurier" am Mittwochvormittag ergänzte, soll es auch Durchsuchungen bei mehreren Vertrauten des Bundeskanzlers und ÖVP-Chefs Sebastian Kurz gegeben haben. Auch Kurz soll Beschuldigter sein, es gilt die Unschuldsvermutung. Es seien Handys sichergestellt worden. Bei den Razzien soll es nicht um Vorwürfe aus dem Casinos-Akt oder den U-Ausschuss handeln, sondern angebliche Inseraten-Korruption bzw. verdeckte Parteispenden. Laut dem Bericht fand auch eine Hausdurchsuchung im Bundeskanzleramt statt.

Im Fokus soll sich das Umfeld des Kanzlers befinden.
  • Im Fokus soll sich das Umfeld des Kanzlers befinden.
  • Foto: Arnold Burghardt
  • hochgeladen von Linda Osusky

Schwarz hatte vor einer Woche eine merkwürdige Pressekonferenz abgehalten, in der sie behauptete, dass in Journalistenkreisen Gerüchte über eine bevorstehende Hausdurchsuchung kursieren würden. Ihre Botschaft damals: Ermittler würden ohnehin kein belastendes Material finden. Denn die ÖVP sei bereits vor längerer Zeit dazu übergegangen, alle Daten regelmäßig zu vernichten. Zumindest jene, die man nichtgesetzlich aufbewahren müsse. "Es ist nichts mehr da", so Schwarz damals.

Zum Thema:

Neue Ermittlungen auch gegen Bundeskanzler Kurz
Kurz bei Einvernahme: „Bin kein Vollidiot““
Am Mittwoch standen Ermittler vor der Tür der ÖVP-Parteizentrale in der Wiener Lichtenfelsgasse.
Im Fokus soll sich das Umfeld des Kanzlers befinden.
3 2

Gewinnspiel Wien Urlaub
1 Nacht für 2 Personen im Hilton Vienna Park plus WienPackage gewinnen!

Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Lerne Wien als WienerIn neu kennen!Wer schon immer einmal Wien durch die Augen eines Touristen erleben wollte, der bekommt mit unserem Gewinnspiel dazu die Möglichkeit. Abseits von Berufs- und...

2

Wohin in Wien?
INSPI-App mit täglich neuen Freizeit-Tipps für Wien

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

19 Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen