Koch-Talk mit der bz: Vizebürgermeisterin Maria Vassilakou lässt nix anbrennen

Go green: Grünen-Chefin Maria Vassilakou (r.) mit bz-Chefin vom Dienst Andrea Hörtenhuber im ichkoche.at-Kochstudio.
18Bilder
  • Go green: Grünen-Chefin Maria Vassilakou (r.) mit bz-Chefin vom Dienst Andrea Hörtenhuber im ichkoche.at-Kochstudio.
  • Foto: Conny Gillmann
  • hochgeladen von Andrea Peetz

Von Alonnisos nach Wien: Das Rezept für ihren Käsestrudel hat Maria Vassilakou von der griechischen Urlaubsinsel importiert. „Ich habe den Strudel in einem Gasthaus gegessen und den Wirt gleich nach dem Rezept gefragt. Es verbreitet Urlaubs-Flair und der Strudel geht noch dazu sehr schnell.“

Kochen gelernt hat die Grünen-Chefin von Mama und Oma: „Meine Großmutter hat lange für uns alle gekocht. Erst als ich nach meiner Matura nach Wien gekommen bin, war ich kochtechnisch auf mich allein gestellt. Damals gab es halt oft nur Omelette oder Nudeln, aber auch schon einfache Schmorgerichte. Viele überschätzen da auch den Aufwand dafür.“

Mediterrane Küche

Mittlerweile bezeichnet sich Vassilakou als „fortgeschritten“ in Sachen Kochen, Hoppalas gibt es dennoch. „Ich habe ein Talent dafür, Sachen anbrennen zu lassen.“ Vassilakous Trick, um Braten noch zu retten: „Den Kochtopf wechseln und dann mit Weinkorken weiterschmoren lassen. Die unvorsichtige Hausfrau hebt also besser immer ein paar Korken auf.“

Aufgekocht wird im Hause Vassilakou abwechslungsreich: "Ich koche alles mögliche: gerne italienisch, aber auch spanisch oder portugiesisch. Außerdem alle Wiener Spezialitäten, die mir schmecken wie zum Beispiel Zwiebelrostbraten. Wahre Seelentröster für mich bleiben aber trotzdem Lasagne oder Spaghetti Bolognese."

Fitness-Studio und Wienerwald

Um im Wahlkampf nichts anbrennen zu lassen, rüstet sich die Hernalserin mit Sport: Einmal pro Woche ins Fitness-Studio und Yoga müssen drinnen sein. „Außerdem holt mich ein Spaziergang von der Schwarzenberg­allee hinauf in den Wienerwald immer runter. Wenn’s hart auf hart kommt, kann der auch mal länger dauern“, so Vassilakou.

Zur Person:
Maria Vassilakou (46) ist gebürtige Athenerin und kam 1986 für ihr Dolmetsch-Studium (Deutsch, Englisch, Französisch) nach Wien. Die Grünen-Chefin ist seit 24 Jahren in der Politik und die erste grüne Vizebürgermeisterin Wiens.

Käsestrudel mit Tzatziki

Zutaten:
• Strudel: 250 g Mehl, 150 ml lauwarmes Wasser, ein TL Salz, zwei TL Olivenöl, zwei Scheiben Feta, Dille, Salz, Pfeffer
• Tzatziki: ein Becher griechisches Joghurt, eine halbe Gurke, Olivenöl, Knoblauch

Und so geht’s:
1. Für den Teig Mehl mit Wasser, Salz und Olivenöl verkneten. In Klarsichtfolie wickeln und eine halbe Stunde rasten lassen.
2. Gurke schälen und grob raspeln, Joghurt mit Salz und einem Schuss Olivenöl mischen. Zwei Knoblauchzehen pressen und dazugeben. Gurke ausdrücken und mit dem Joghurt mischen.
3. Teig ausrollen, Feta darüberbröseln und mit Dill und Pfeffer würzen. Von der Längsseite her aufrollen und dann eine Schnecke formen.
4. Strudel in einer Pfanne mit Öl bei mittlerer Hitze herausbraten und mit Tzatziki servieren. Mahlzeit!

Alle bisher erschienen Koch-Talk-Folgen finden Sie auf meinbezirk.at/koch-talk. Mehr zur Wien-Wahl lesen Sie auf www.meinbezirk.at/wien2015.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


1 Kommentar

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Sennheiser CX 400 Bluetooth Kopfhörer im Wert von 199€ gewinnen!
1 4 3

Gewinnspiel
Sennheiser CX 400 BT Kopfhörer im Wert von 169€ gewinnen!

Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Denn unter allen bis zum Stichtag am 7.12.2020, 23:59 Uhr, aufrechten meinbezirk.at-Newsletter-Abonnenten, verlosen wir folgende tolle Preise: 1. Sennheiser CX 400 Bluetooth True Wireless...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen