Corona-Maßnahmen
Mai-Kundgebung aus dem Karl-Marx-Hof

Der Karl-Marx-Hof ist heuer Schauplatz für den 1. Mai.

Nachdem die traditionelle Mai-Kundgebung am Rathausplatz heuer nicht stattfindet, wird der "Tag der Arbeit" im TV gefeiert.

WIEN. Besondere Zeiten, erfordern besondere Maßnahmen. Bereits Ende März musste die Wiener SPÖ-Landesparteisekretärin Barbara Novak bekanntgeben, dass der 1. Mai in der gewohnten Form heuer nicht stattfinden wird.

Für das Ersatzprogramm wird seitens der SPÖ aktuell ein TV-Special produziert, dass den 1. Mai im Fernsehen stattfinden lässt. Als Location für die Sendung dient der historische Gemeindebau Karl-Marx-Hof in Döbling. Die Sendung wird am 1. Mai um 10.30 Uhr auf W24 ausgestrahlt.

Mai-Kundgebung einmal anders

Neben dem Karl-Marx-Hof ist auch schon bekannt, wer in der Show auftreten wird. All jene, die auch bei der Abschlusskundgebung am Rathausplatz dabei gewesen wären, werden in der Show mit ziemlich hoher Wahrscheinlichkeit zu Wort kommen: SPÖ-Frauenvorsitzende Marina Hanke, Arbeiterkammer-Präsidentin Renate Anderl, ÖGB-Präsident Wolfgang Katzian, der Wiener Parteichef und Bürgermeister Michael Ludwig sowie die Bundesparteivorsitzende Pamela Rendi-Wagner. Garniert werden soll das TV-Special mit Archivmaterial.

Autor:

Nicole Gretz-Blanckenstein aus Wien

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

3 Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen