Corona-Impfung
Wien schaltet Impftermine für 18- bis 30-Jährige frei

Am 25. Juni fällt der Startschuss für "Eltern-Kind-Impfungen" in Wien. Außerdem können sich 18- bis 30-Jährigen einen Termin buchen.
  • Am 25. Juni fällt der Startschuss für "Eltern-Kind-Impfungen" in Wien. Außerdem können sich 18- bis 30-Jährigen einen Termin buchen.
  • Foto: SALK/Doris Wild
  • hochgeladen von Daniel Schrofner

Seit Dienstagfrüh ist die Anmeldung für die Eltern-Kind-Impfung möglich. Am Mittwoch werden zudem 35.000 Corona-Impftermine in Wien für 18- bis 30-Jährige freigeschaltet. Verimpft wird die "One-Shot-Impfung" von Johnson&Johnson. 

WIEN. Ab dem morgigen Mittwoch, 23. Juni, können sich Wienerinnen und Wiener zwischen 18 und 30 Jahren für einen Corona-Impftermin anmelden. Damit setzt die Stadt Wien ein weiteres Zeichen für eine 1-G-Regel in der Nachgastronomie. Denn geht es nach Wien, sollen nur Corona-Geimpfte Bars und Nachtclubs besuchen dürfen. 

35.000 Termine stehen ab Mittwoch zur Verfügung. Gebucht werden kann ein Termin unter impfservice.wien. Die Corona-Impfungen starten kommenden Montag, 28. Juni. Besonderer Anreiz: Verimpft wird der Impfstoff von Johnson&Johnson, somit ist nur eine Impfung notwendig. Personen, die mit dem sogenannte "One-Shot-Impfstoff" geimpft wurden, gelten ab dem 22. Tag nach der Impfung als vollimmunisiert. 

36 Prozent der 20- bis 29-Jährigen bereits geimpft

Die Impfquote der 20- bis 29-Jährigen, die zumindest den Erststich schon erhalten haben, liegt in Wien derzeit bei 36 Prozent. Bei den 16- bis 19-Jährigen sind es 15 Prozent. Auf die 12- bis 15-Jährigen entfallen in Wien 0,7 Prozent. Das teilte Mario Dujaković, Mediensprecher von Gesundheitsstadtrat Peter Hacker (SPÖ), auf Twitter mit.

Keine Impfgruppe für 30- bis 40-Jährige

In den Sozialen Medien ist das Echo auf die Impfaktion der Stadt Wien aber nicht nur positiv. Zahlreiche User beschweren sich, dass die Gruppe der 30- bis 40-Jährigen bisher nicht vorkam. Dass die Jungen nun vorgezogen werden, stößt teilweise auf Unverständnis. 

Die Userin Amalia Suffragetta (@a_suffragetta) gibt etwa zu bedenken, dass gerade die Gruppe der 30- bis 40-Jährigen jene sind, die vermehrt kleine Kinder haben. Für sie gibt es bisher kein konkretes Impfangebot der Stadt Wien. 

Dujaković verweist darauf, dass die Impfrate in Wien bei den 30- bis 39-Jährigen mit einem Erststich bereits bei 43 Prozent liege. Die Stadt Wien setzt vermehrt auf betriebliche Impfungen – besonders in dieser Altersgruppe. Doch auch hier scheint es nicht bei allen, die wollen, zu klappen. Auf Twitter berichtet User Barry Bracken (@braxxxxxxx), dass er trotz Registrierung bisher nicht für eine Terminbuchung freigeschaltet wurde. 

Der Mediensprecher von Stadtrat Hacker versucht zu beruhigen – und kontert, dass die Jungen jene seien, die sich in der Pandemie solidarisch zugunsten der älteren Bevölkerung zeigten. Nun müsse man sich beim Impfen verstärkt auf sie fokussieren.

Eltern-Kind-Impfung ab 25. Juni

Neben den Impfungen für die 18- bis 30-Jährigen wurden heute, Dienstag, auch erstmals die Termine für die Eltern-Kind-Impfungen sowie für die Gruppe der Über-40-Jährigen freigeschaltet. Bei den Eltern-Kind-Impfungen werden bis zu zwei Begleitpersonen mitgeimpft.

Impfberechtigt sind in diesem Fall Kinder und Jugendliche zwischen zwölf und 18 Jahren. Für unter 14-Jährige muss eine obsorgeberechtigte Person den Termin buchen. Ist das Kind älter, kann es eigenständig entscheiden und damit selbst einen Impftermin fixieren. Mehr dazu lesen Sie hier.

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
2 5

Wohin in Wien?
INSPI-App mit täglich neuen Freizeit-Tipps für Wien

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

BoxwoodBoxwoodBoxwood
1 Aktion 4

Gewinnspiel und Frühbucherbonus
Die Wiener Restaurantwoche geht in die 23. Runde

Die Wiener Restaurantwoche ist eines der beliebtesten kulinarischen Ereignisse des Jahres. Die große Vorfreude wird durch die zahlreichen ausgezeichneten Menüs und einer großen Auswahl an Spitzenrestaurants begründet. Besucher können sich vom 30. August bis 05. September in verschiedensten Top-Restaurants zum 23. Mal verköstigen lassen. Eine Woche lang werden in Wien und Umgebung hochkarätige Menüs zum Fixpreis serviert. Das jährlich steigende Aufgebot der Haubenköche lässt Gourmet – Herzen...

Anzeige
4

Gewinnspiel
Flying Brunch für 2 Personen im Twentytwo Restaurant gewinnen!

Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Denn unter allen bis zum Stichtag am 31.08.2021, 23:59 Uhr, aufrechten meinbezirk.at-Newsletter-Abonnenten, verlosen wir folgenden tollen Preis: Flying Brunch für 2 Personen im Wert von 78€Den Flying...

3

bz-Kultursommer
1+1 gratis: Mit der bz zu zweit in Wiens Museen

Von zeitgenössischer Kunst und dem berühmten Beethovenfries in Wiens Jugendstiljuwel, der Secession (1., Friedrichstraße 12), über 800 Jahre Kunstgeschichte im Belvedere (3., Prinz-Eugen-Straße 27) bis hin zu einem Besuch der Klimt Villa (13., Feldmühlgasse 11), dem letzten Atelier des großen Künstlers der Moderne: Den ganzen Sommer über wartet in diesen drei Museen eine besondere Aktion auf bz-Leser: Alle, die mit einer bz-Ausgabe oder dem Codewort "bz-Wiener Bezirkszeitung" zur Kassa kommen,...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
Boxwood

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen