Demokratie zum Anfassen
Wohin in Wien am Nationalfeiertag?

Am Nationalfeiertag 2018 findet in Wien wieder die Leistungsschau des Bundesheeres statt.
  • Am Nationalfeiertag 2018 findet in Wien wieder die Leistungsschau des Bundesheeres statt.
  • Foto: Silvia Himberger
  • hochgeladen von Sophie Alena

Der Nationalfeiertag bringt uns nicht nur einen freien Tag, sondern auch einiges an Programmpunkten. Neben der Leistungsschau des Bundesheeres öffnen die Ministerien ihre Türen für Besucher. Hier gibt es einen Überblick.

WIEN. Der österreichische Nationalfeiertag am 26. Oktober bietet in Wien eine gute Gelegenheit, sich selbst einmal in die Rolle von Politikern zu versetzen. Die Ministerien öffnen ihre Türen und bieten Gelegenheiten, sich die Räumlichkeiten näher anzusehen und die Minister persönlich kennenzulernen. Auch Bundespräsident Alexander Van der Bellen öffnet die Türen zur Präsidentschaftskanzlei in der Hofburg. 

Unter anderem öffnen die Nationalbibliothek, das Parlament, der Verfassungsgerichtshof und der Justizpalast die Türen zu ihren Räumlichkeiten. Außerdem findet am Wiener Rathausplatz das Sicherheitsfest statt. Und das alles bei freiem Eintritt.
Alle genauen Informationen zu den verschiedenen Veranstaltungen gibt es hier:

Parlament: „DemonkratieQuartier“

Da das Parlament noch bis 2021 saniert wird, öffnet zum ersten Mal in der Geschichte des Parlaments nicht das historische Gebäude am Ring seine Türen, sondern die Ausweichquartiere rund um die Hofburg. Von 9 bis 17 Uhr gibt es in diesem Jahr eine besondere Aufgabe für Demokratie-Interessierte: Es gibt einen Stempelpass, den es zu befüllen gibt. Besucht man jeden der fünf Standorte und holt den passenden Sammelpunkt, erhält man am Ende ein kleines Geschenk. Die fünf Orte sind: Der große Redoutensaal in der Hofburg, der Burg Pavillon, der Ring Pavillon, der Infopoint Bau.Stelle und das Palais Epstein.

Öffnungszeiten: 9 bis 17 Uhr

Bundesheer-Leistungsschau

Einmal im Jahr rückt zu diesem Anlass das Bundesheer auf die Straßen Wiens aus und zeigt vom Heldenplatz bis zum Burgtheater ihre Leistungsschau.
Der Zeitplan in diesem Jahr:
09:00 Uhr Kranzniederlegung des Bundespräsidenten beim Äußeren Burgtor.
Anschließend Kranzniederlegung durch die Bundesregierung.
10:30 Uhr: Angelobung von 1000 Rekruten
Ab 12:00 Uhr Soldaten zeigen Präsentationen ihres Können am Heldenplatz
Bis 17 Uhr informiert das Bundesheer an verschiedenen Stadorten über ihre Tätigkeiten.

Tag der offenen Tür: Präsidentschaftskanzlei

Am Nationalfeiertag öffnen Bundespräsident Alexander Van der Bellen und Doris Schmidauer um Punkt 12 Uhr die Tore der Präsidentschaftskanzlei und begrüßen die Besucherinnen und Besucher zum Tag der offenen Tür.
Bis 15 Uhr besteht dann die Möglichkeit, den Bundespräsidenten und Doris Schmidauer persönlich kennen zu lernen. Bei Führungen durch die Räumlichkeiten können Sie Spannendes und Wissenswertes über die Aufgaben des Bundespräsidenten und die Geschichte des Hauses am Ballhausplatz erfahren.

Öffnungszeiten: 9 bis 16 Uhr
Adresse: Ballhausplatz, 1010 Wien

Tag der offenen Tür im Bundeskanzleramt

Von 12.00 Uhr bis 17 Uhr kann man bei einem traditionellen Rundgang durch das Haus die Repräsentationsräumlichkeiten besichtigen. Kinder dürfen am Tag der offenen Tür selbst in die Rolle eines Regierungsmitglieds schlüpfen und ihre Zukunftsideen für Österreich in einem Video festhalten. Bundeskanzler Sebastian Kurz, Bundesminister Gernot Blümel und Bundesministerin Juliane Bogner-Strauß werden bis 15.00 Uhr für ein persönliches Kennenlernen vor Ort sein.

Öffnungszeiten: 12 bis 17 Uhr
Adresse: Ballhausplatz, 1010 Wien

Tag der offenen Tür: Innenministerium

Von 9 bis 16 Uhr steht Besuchern die Tür des Innenministeriums am Minoritenplatz offen.
Führungen finden von 10 bis 15 Uhr durch das ehemalige Palais Modena statt, dabei erfährt man spannende Details zu den geschichtsträchtigen Räumlichkeiten.
Von 12 bis 15 Uhr können Besucher Innenminister Herbert Kickl und Staatssekretärin Karoline Edtstadler in ihren Büros treffen.

Öffnungszeiten: 9 bis 16 Uhr
Adresse: Herrengasse 7, 1010 Wien

Polizei am Minoritenplatz

Vor dem Innenministerium, am Minoritenplatz präsentiert die Polizei Einsatzfahrzeuge und Ausrüstungsgegenstände des Einsatzkommandos Cobra. Auch die Kriminalpolizei ist vor Ort und gibt Tipps und Tricks zur Kriminalprävention, während die Sicherheitsbeauftragten der Initiative "GEMEINSAM.SICHER in Österreich" Bürger zur aktiven Gestaltung von Sicherheit im eigenen Umfeld informieren.

Adresse: Minoritenplatz

Tag der offenen Tür: Bildungsministerium

Im Bildungsministerium findet ein abwechslungsreiches Programm statt. Um 12 und um 14 Uhr findet eine kunsthistorischen Führungen durch die Beletage des Palais statt. Die Führungen werden in österreichischer Gebärdensprache gedolmetscht.
Im Empirezimmer gibt es einen Europaschwerpunkt, präsentiert von Vienna Open Lab, dem Institut für Bildungswissenschaft und dem Österreichischen Austauschdienst. Im Audienzsaal werden Kinder des Gesangsvereins Superar ihr grenzenloses Programm darbieten. Safer Internet zeigt u.a. heute wichtige Fakten zum Daten- und Urheberschutz, Practical Robotics Institute Austria und Playmit GmbH verweisen auf die digitale Zukunft.

Öffnungszeiten: 10 bis 16 Uhr
Adresse: Minoritenplatz 5, 1010 Wien

Tag der offenen Tür: Finanzministerium

Am Nationalfeiertag haben Besucher die Gelegenheit die Prunkräume kostenlos zu besichtigen. Ab 9.30 Uhr gibt es kostenlose Führungen. Das hochbarocke Palais diente einst dem Feldherrn Prinz Eugen von Savoyen als Winterresidenz, während er die Sommer im Schloss Belvedere verbrachte. Finanzminister Hartwig Löger wird zwischen 12 und 15 Uhr für ein persönliches Kennenlernen vor Ort sein. Neben den Führungen gibt es auch Vorführungen der Diensthundestaffel sowie ein Programm von der Finanzmusik.

Öffnungszeiten: 9 bis 17 Uhr
Adresse: Himmelpfortgasse 8, 1010 Wien

Tag der offenen Tür: Außenministerium

Das Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres öffnet am 26. Oktober auch heuer wieder seine Türen. Von 10 bis 14 Uhr informieren Mitarbeiter vor und im Ministerium am Minoritenplatz über ihre Arbeits- und Aufgabenbereiche. Zentrales Thema der diesjährigen Veranstaltung ist Österreichs Vorsitz im Rat der Europäischen Union.

Öffnungszeiten: 10 bis 14 Uhr
Adresse: Minoritenplatz 8

Wiener Sicherheitsfest

Von 09 bis 17 Uhr, präsentieren sich “Die Helfer Wiens” gemeinsam mit allen Wiener Hilfs- und Einsatzorganisationen sowie mit zahlreichen befreundeten Organisationen am Rathausplatz. Geboten wird die größte Sicherheitsleistungsschau Österreichs und informatives und spannendes Programm für die ganze Familie. Es gibt einen Auftritt der Stars der Vereinigten Bühnen Wien und ein Konzert der Polizeimusik Wien.

Öffnungszeiten: 9 bis 17 Uhr
Adresse: Rathausplatz

Nationalbibliothek

Auch die Österreichische Nationalbibliothek feiert am Nationalfeiertag mit. Bei freiem Eintritt haben Prunksaal, Literatur-, Globen-, Papyrus- und Esperantomuseum für alle Besucher von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Es gibt zahlreiche Führungen, in denen man die Vielfalt und Einzigartigkeit der Museen und ihre aktuellen Sonderausstellungen kennenlernen kann. Die Führungen sind kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Öffnungszeiten: 10 bis 18 Uhr
Adressen: Prunksaal: Josefsplatz 1, 1010 Wien
Literaturmuseum: Johannesgasse 6, 1010 Wien
Globenmuseum: Herrengasse 9, 1. Stock, 1010 Wien
Papyrusmuseum: Neue Burg, Heldenplatz, Untergeschoß, 1010 Wien
Esperantomuseum: Herrengasse 9, 1010 Wien

Tag der offenen Tür: Verfassungsgerichtshof

Am Nationalfeiertag erklären Präsidentin Brigitte Bierlein und die Mitglieder des Höchstgerichts die Tätigkeit des Verfassungsgerichtshofes. Von 13 bis 17 Uhr stellen sich Bierlein, Vizepräsident Christoph Grabenwarter sowie Richter Georg Lienbacher allen Fragen zu Verfassungsgerichtsbarkeit, Rechtsstaat und Demokratie. Außerdem gibt es geführte Rundgänge im Gerichtsgebäude.

Öffnungszeiten: 13 bis 17 Uhr
Adresse: Freyung 8, 1010 Wien

Tag der offenen Tür: Justizpalast

Auch der Wiener Justizpalast öffnet wieder seine Tore zum traditionellen Tag der offenen Tür am Nationalfeiertag. Von 10 bis 18 Uhr können Besucherinnen und Besucher das historisch und architektonisch interessante Gebäude am Schmerlingplatz im 1. Bezirk bei kostenlosen Führungen kennenlernen und sich über die Grundsätze der Gerichtsbarkeit in Österreich informieren.

Öffnungszeiten: 10 bis 18 Uhr
Adresse: Schmerlingplatz 10-11, 1010 Wien

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
2 5

Wohin in Wien?
Das geht APP mit Inspi!

Wohin in Wien während der Pandemie? Wenn du Abwechlsung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat auch jetzt viel zu bieten. Covid-19 und Lockdowns machen es derzeit nicht gerade leicht, seinen Alltag abwechslungsreich zu gestalten. Vieles, das vorher möglich war, ist entweder weggefallen oder unterliegt Beschränkungen. Kein Wunder, wenn „Täglich grüßt das Murmeltier“ nicht nur ein Film, sondern Realität geworden ist. Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn...

Anzeige
DAS.GOLDBERG - Viel Raum zum Entspannen.
Aktion Video 24

Urlaub in Österreich
DAS.GOLDBERG - Viel Raum zum Entspannen

PONGAU. Das.Goldberg. Für Gold.Momente. In Bad Hofgastein. Hoch erhaben, auf dem Berg thronend, an einem Logenplatz liegt DAS.GOLDBERG. Ein Wellness-, Natur- & Designhotel der Superlative. Mit atemberaubendem Blick auf die Gipfel der Hohen Tauern. Das Credo „Wiese. Wald. Wertvolles.“ spiegelt die tiefe Verwurzelung mit der Natur und der Region wider. Und findet sich in allen Bereichen des Hotels.  Regionaler GenussSinnlich kochen. Mit einem tiefen Bewusstsein für die Region und deren Wurzeln....

1 Kommentar

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
DAS.GOLDBERG - Viel Raum zum Entspannen.
Aktion Video 24

Urlaub in Österreich
DAS.GOLDBERG - Viel Raum zum Entspannen

PONGAU. Das.Goldberg. Für Gold.Momente. In Bad Hofgastein. Hoch erhaben, auf dem Berg thronend, an einem Logenplatz liegt DAS.GOLDBERG. Ein Wellness-, Natur- & Designhotel der Superlative. Mit atemberaubendem Blick auf die Gipfel der Hohen Tauern. Das Credo „Wiese. Wald. Wertvolles.“ spiegelt die tiefe Verwurzelung mit der Natur und der Region wider. Und findet sich in allen Bereichen des Hotels.  Regionaler GenussSinnlich kochen. Mit einem tiefen Bewusstsein für die Region und deren Wurzeln....

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen