Österreich - Nordirland
Alle Informationen zum Ländermatch

Anpfiff bei Österreich - Nordirland ist um 20.45 Uhr im Ernst-Happel-Stadion
  • Anpfiff bei Österreich - Nordirland ist um 20.45 Uhr im Ernst-Happel-Stadion
  • Foto: Fuerthner / PID
  • hochgeladen von Sophie Alena

Am Freitag, 12. Oktober, findet im Wiener Ernst-Happel-Stadion das UEFA-Nations-League-Match Österreich gegen Irland statt. Alle wichtigen Informationen zu Anreise und Einlass gibt es hier.

LEOPOLDSTADT. Die österreichische Fußballnationalmannschaft tritt im Rahmen der UEFA-Nations-League am Freitag ab 20.45 Uhr gegen die Auswahl aus Nordirland an.

Das Match beginnt um 20.45 Uhr beginnt im Ernst Happel Stadion das Nations-League Spiel zwischen Österreich und Nordirland. Bei der An- und Abreise vor und nach dem Spiel sind Verzögerungen auf der A 23 im Bereich der Anschlussstelle Handelskai möglich. 

Mehr als 20.000 verkaufte Tickets

Laut ÖFB wurden bereits über 20.000 Karten verkauft. Wie bei Länderspielen üblich, werden die Meiereistraße ab der Vorgartenstraße und die Stadionallee am Freitag ab 18.45 Uhr gesperrt. 
Zuschauer werden ab 18.45 Uhr, also zwei Stunden vor Anpfiff, in das Stadion gelassen. Es wird empfohlen rechtzeitig anzureisen, da Sicherheitskontrollen durchgeführt werden, die einige Zeit in Anspruch nehmen.

Verbotene Gegenstände: Waffen, Flaschen, Becher, Krüge, Dosen, Pyrotechnische Gegenstände jeglicher Art, alkoholische Getränke, Tiere, Stockschirm, „Selfie-Sticks“,Doppelhalter. Die vollständige Liste gibt es hier!

Schirm-Knirpse sind erlaubt. Transparente und Banner können bis zu einer Größe von max. 2 x 1 Meter mitgenommen werden.

Für Spontane gibt es hier noch Tickets ab 32 Euro: https://www.oeticket.com/

Anreise: Vorsicht, Stau!

 Zusammen mit dem Freitagnachmittag und Abendverkehr bedeutet könnte der Anreiseverkehr zum Match zu Staus führen. Die klassischen Staupunkte sind laut ARBÖ die Südosttangente (A23) zwischen Knoten Kaisermühlen und Knoten Inzersdorf, der Handelskai, die Engerthstraße, die Schüttelstraße und die Trabrennstraße.

Erwartet wird, dass es auch wesentlich länger auf der Donauuferautobahn (A22) vor dem Knoten Kaisermühlen und auf der Ostautobahn (A4) ab dem Knoten Schwechat dauert. Auch auf zahlreichen innerstädtischen Verbindungen, wie dem Franz-Josefs-Kai oder der 2-er-Linie könnte es zu Verzögerungen kommen.

Parkmöglichkeiten gibt es in der Stadiongarage und am Messegelände.

Anreise mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln

Es wird empfohlen, mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln zum Ernst-Happel-Stadion zu fahren. „Wir raten den Fußballfans mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen. Die U-Bahn-Linie U2 hält mit der Station „Stadion“ unmittelbar neben dem Nationaloval. Fans aus den Bundesländern sollten ihr Fahrzeug in die Park+Ride-Anlage entlang der U-Bahnlinien U1, U2, U3, U4 und U6 abstellen“, so ARBÖ-Verkehrsexperte Thomas Haider.

Österreich sollte gewinnen

Nach der Auftakt-Niederlage vor einem Monat in Bosnien-Herzegowina sollte Österreich das Match gegen Nordirland gewinnen. Damit würde Österreich die Chancen auf einen Gruppensieg aufrecht erhalten, den das Team für einen Aufstieg in den A-Pool der UEFA-Nations-League zu schaffen.

Die Mannschaft von Teamchef Franco Foda ist motiviert:

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen