Hannes Jagerhofer
Ein Visionär lädt zur Beachvolleyball-EM

Mit vielen guten Ideen hat Hannes Jagerhofer Beachvolleyball zu einem stimmungsvollen Event-Highlight weiterentwickelt.
6Bilder
  • Mit vielen guten Ideen hat Hannes Jagerhofer Beachvolleyball zu einem stimmungsvollen Event-Highlight weiterentwickelt.
  • Foto: Beach Major GmbH
  • hochgeladen von Thomas Netopilik

Von 11. bis 15. August steigt in Wien die Beachvolleyball-EM. Organisator Hannes Jagerhofer ist voller Vorfreude.

Wenn es um das Thema Beachvolleyball geht, dann ist auch Eventguru Hannes Jagerhofer meist nicht weit: Seit 1996 organisiert der gebürtige Kärntner alle großen Turniere im In- und Ausland und kann getrost als "Mister Beachvolleyball" bezeichnet werden. Doch die Pandemie hat auch den Veranstaltungsprofi vor enorme Herausforderungen gestellt. "Mir war schnell klar, dass es eine Großveranstaltung auf der Donauinsel heuer nicht geben kann. Auf der Suche nach einer sicheren Location bin ich dann auf den Heumarkt aufmerksam geworden", sagt Jagerhofer.

Dort werden in den nächsten drei Wochen ein Stadion für 2.500 Besucher und ein Centercourt aufgebaut, um von 11. bis 15. August den Europameister im Beachvolleyball zu ermitteln. "Täglich können wir dort 5.000 Besucher in zwei Schichten unterbringen. Das Ambiente mit dem nahe gelegenen Hotel Intercontinental ist für die Organisation und die Sportler optimal", so der Veranstalter.

Die Europameisterschaft findet diesmal am Wiener Heumarkt statt.
  • Die Europameisterschaft findet diesmal am Wiener Heumarkt statt.
  • Foto: ACTS
  • hochgeladen von Thomas Netopilik

Aller Anfang ist schwer

Bei seinem ersten Turnier in Klagenfurt im Jahr 1996 wurde das Finale vor nur 27 Zuschauern gespielt. Schnell war Jagerhofer klar, dass er vor allem im Bereich Entertainment etwas ändern musste. "Ich habe Freibier ausgeschenkt und ein Jahr später kamen die Menschen zu unserem ersten internationalen Turnier schon in Massen", erinnert sich Jagerhofer.

Der Heumarkt im 3. Bezirk weckt beim Veranstalter auch viele Erinnerungen an seine Anfangszeit: "Meine ersten Clubbings haben in den damaligen Sofiensälen stattgefunden. Man kann sagen, dass der Dritte eine enorme Bedeutung für meine Karriere hat", so der unermüdliche Organisator, der 2022 seinen 60. Geburtstag feiern wird.

Zur Sache:
Die Beachvolleyball-EM findet von 11. bis 15. August am Wiener Heumarkt statt. Vorrundenspiele werden auch auf der Donauinsel ausgetragen. Das genaue Programm und Tickets gibt’s auf www.beachvolleyball.at

Das könnte Sie auch interessieren: 

"Das Alter ist doch nur eine Zahl"
2

Wohin in Wien?
INSPI-App mit täglich neuen Freizeit-Tipps für Wien

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

3 2

Gewinnspiel Wien Urlaub
1 Nacht für 2 Personen im Hilton Vienna Park plus WienPackage gewinnen!

Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Lerne Wien als WienerIn neu kennen!Wer schon immer einmal Wien durch die Augen eines Touristen erleben wollte, der bekommt mit unserem Gewinnspiel dazu die Möglichkeit. Abseits von Berufs- und...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen