Bezahlte Anzeige

Selfstorage
Mit Kibox Platz schaffen

Neuer Platz in jeder Lebensphase: vom Kinderwagen bis zu Stofftieren kann bei Kibox alles untergebracht werden.
  • Neuer Platz in jeder Lebensphase: vom Kinderwagen bis zu Stofftieren kann bei Kibox alles untergebracht werden.
  • Foto: Kibox/Marin
  • hochgeladen von Iris Wilke

In verschiedenen Lebensphasen benötigen wir unterschiedliche Dinge. Kibox lagert unkompliziert ein und verschafft damit neuen Platz im Zuhause.

Nach nicht allzu langer Zeit werden auch die tollsten Spielsachen für Kinder wieder langweilig und es werden neue besorgt. Das kleine Bobbycar wird durch das erste Dreirad ersetzt. Doch entsorgen will man diese besonderen Erinnerungsstücke keinesfalls. In der Wohnung findet man auch keinen Platz mehr und das enge Kellerabteil ist ebenso überfüllt. Kibox hat die unkomplizierteste Lösung geschaffen, Sachen einzulagern. Denn für Kibox-Gründer Martin Wild war klar, dass das Konzept Storage neu erfunden werden sollte. Gerade das „neue Kundenerlebnis“ sieht Wild als Unterschied zu den bisherigen Angeboten.

„Die Anmeldung erfolgt via Website, der Kunde bestellt die gewünschte Anzahl an Kiboxen, diese bringen wir vorbei. Wenn sie fertig gepackt sind, holen wir sie wieder ab und schaffen sie in unser Lager. Sobald der Kunde seine Box zurück möchte, transportieren wir diese an den Ort seiner Wahl“, erklärt Wild den bequemen Ablauf für die Kunden von Kibox.

Storage für Jeden

Die Kosten einer Kiste belaufen sich auf €4,50 im Monat, wobei eine Kiste 68 Liter fasst. Das entspricht rund 30 T-Shirts und 10 Hosen. Die fertig gepackten Boxen werden vom Kibox-Team abgeholt und in Brunn am Gebirge eingelagert. Doch es können nicht nur Boxen deponiert werden, sondern auch einzelne Gegenstände wie Kinderwägen, Fahrräder und Co. Die Rückbestellung von eingelagerten Kiboxen und Gegenständen ist kostenlos. Bei einem Rücktransport vom Lager werden pauschal €10,- verrechnet – unabhängig der Anzahl der Boxen und Gegenstände.

Kibox-Gründer Wild erklärt, wer vom neuen Angebot profitieren kann: „Es ist für alle mit wenig Platz und viel Kram. Wir alle haben Dinge, die wir nur ab und zu brauchen, zu bestimmten Jahreszeiten und Anlässen oder Lebensphasen. So flexibel war Storage noch nie.“ Derzeit ist das Service in ganz Wien, sowie teilen Niederösterreichs nutzbar.

Kibox-Fakten
Kosten: Box 4,50 Euro mtl.,
Gegenstände ab 4,90 Euro mtl.
Abholung: gratis; Rücktransport: 10 Euro (pauschal)
Service für Wien und Teile Niederösterreichs
Hotline: 0800/898850
Mail: info@kibox.at
Homepage: www.kibox.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen