Vergabe läuft
Nachfolger für neun Wiener Trafiken gesucht

Gerhard Schiller – seit 35 Jahren Trafikant mit Leib und Seele – mit seiner Angestellten, die seit 25 Jahren in dem Geschäft arbeitet.
2Bilder
  • Gerhard Schiller – seit 35 Jahren Trafikant mit Leib und Seele – mit seiner Angestellten, die seit 25 Jahren in dem Geschäft arbeitet.
  • Foto: MVG
  • hochgeladen von Andrea Peetz

Nach fast 35 Jahren sucht Gerhard Schiller einen Nachfolger für seine Trafik in der Rotensterngasse.  Insgesamt gibt es in Wien aktuell neun Trafiken zu vergeben.
 
WIEN. Am 1. Oktober 2021 sind es 35 Jahre, die Gerhard Schiller in seiner Trafik in der Rotensterngasse steht, sechs Tage die Woche Zeitungen, Zigaretten und vieles mehr verkauft und sich Freud und Leid seiner Kundschaft anhört. Ursprünglich hat er als Fahrer für eine Druckerei gearbeitet und in der Rotensterngasse die Zeitungen in die Trafik geliefert. Es war die ehemalige Eigentümerin, die den an einer chronischen, infektiösen Entzündung des Knochenmarks leidenden Wiener 1988 angesprochen hat: „Schiller, hast du nicht Interesse meine Trafik zu übernehmen?“.

Und der Schiller, wie ihn seine Kundschaft liebevoll nennt, hatte Lust. Und liebt seinen Beruf bis heute. „Ich bin einfach Trafikant mit Leib und Seele. Gerade während Corona hat man gemerkt, wie sehr die Menschen wen zum Reden und Erzählen gesucht haben. Und ich habe ihnen zugehört und war da für die, die einsam waren.“

Trafikant als Ansprechpartner

Jetzt sucht der 62-jährige Wiener einen Nachfolger für sein gut laufendes Tabakfachgeschäft in der Rotensterngasse. Die MVG, die in Österreich für die Vergabe von Trafiken zuständig ist, hat daher die Trafik von Gerhard Schiller ausgeschrieben und sucht einen neuen Trafikanten für das Geschäft. Die rechtlichen Voraussetzungen schreiben vor, dass freiwerdende Trafiken ausschließlich an Menschen mit einem Behinderungsgrad von mindestens 50 Prozent vergeben werden. Im Vorjahr wurde so jeden sechsten Tag ein Mensch mit Behinderung zum Unternehmer.

Für das gut laufende Tabakfachgeschäft in der Rotensterngasse wird ein Nachfolger oder eine Nachfolgerin gesucht.
  • Für das gut laufende Tabakfachgeschäft in der Rotensterngasse wird ein Nachfolger oder eine Nachfolgerin gesucht.
  • hochgeladen von Andrea Peetz

Die persönlichen Voraussetzungen zählt Schiller, der 2020 als Unternehmer des Jahres in seinem Bezirk geehrt wurde, kurz und bündig auf: „Sie oder er muss bodenständig und fleißig sein, müssen meine Kunden mögen und vor allem muss man gerne mit Leuten reden und für sie da sein. Und es darf einem nix ausmachen, täglich zwischen halb vier und vier aufzustehen.“

Gerne gibt er seine Trafik nicht auf und zeigt sich sentimental: „Ich kenne hier so viele Menschen, auch ihre tragischen Geschichten. Sie alle werden mir fehlen, am liebsten würde ich noch weitermachen. Aber wer weiß, wie lange ich noch Zeit habe – und die nächsten Jahre möchte ich mit meiner Frau verbringen.“

Zur Sache

In Wien werden bis 26. August neun Trafiken (2., 5., 6., 11., 19., 22. und 23. Bezirk) an Menschen mit einem Behinderungsgrad von mindestens 50 Prozent vergeben. Interessentinnen und Interessenten können sich direkt bei der Monopolverwaltung (MVG) melden: per Mail an office@mvg.at oder unter der Telefonnummer 01/319 00 30.

Gerhard Schiller – seit 35 Jahren Trafikant mit Leib und Seele – mit seiner Angestellten, die seit 25 Jahren in dem Geschäft arbeitet.
Für das gut laufende Tabakfachgeschäft in der Rotensterngasse wird ein Nachfolger oder eine Nachfolgerin gesucht.
Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
2 5

Wohin in Wien?
INSPI-App mit täglich neuen Freizeit-Tipps für Wien

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

1 Aktion 3

Gewinnspiel
Mit der Design District 1010 am 8.-10. Oktober 2 Nächte für 2 Personen im Boutique Hotel De Merin gewinnen

Österreichs größte Wohn- und Lifetsyle-Messe findet von 8.-10. Oktober in der Wiener Hofburg statt – als erste Messe ihrer Art seit Langem. Ein umfassendes Sicherheitskonzept sorgt dafür, dass sich Besucher ganz auf die schönen Dinge des Lebens konzentrieren können. Mehr als 150 (inter)nationale Aussteller holen buchstäblich die ganze Welt des Designs nach Wien. Im ersten Bezirk laden zusätzlich mehr als 50 Shops zum Flanieren ein. SORGEN BLEIBEN DRAUSSEN, MAN DARF WIEDER ENTSPANNT GENIESSENWer...

Anzeige
4

Gewinnspiel
Flying Brunch für 2 Personen im Twentytwo Restaurant gewinnen!

Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Denn unter allen bis zum Stichtag am 31.09.2021, 23:59 Uhr, aufrechten meinbezirk.at-Newsletter-Abonnenten, verlosen wir folgenden tollen Preis: Flying Brunch für 2 Personen im Wert von 78€Den Flying...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen