"RecycleMich-App"
So macht Recycling in Wien richtig Spaß!

Das "RecycleMich-App"-Team zeigt an der Gelben Tonne wie es geht: Tonne und Barcode am Leergut mit dem Handy fotografieren und dann entsorgen!
7Bilder
  • Das "RecycleMich-App"-Team zeigt an der Gelben Tonne wie es geht: Tonne und Barcode am Leergut mit dem Handy fotografieren und dann entsorgen!
  • hochgeladen von Ulrike Kozeschnik-Schlick

Mit der "RecycleMich-App" eines Margaretner Unternehmens wird Umweltschutz in Wien nicht nur kinderleicht – es macht auch richtig Spaß!

WIEN. Der Margaretner Umweltmanagement- und Sammelexperte Reclay und Coca-Cola Österreich riefen im vergangenen Herbst die "RecycleMich-Initiative" ins Leben. Seit März bieten nun einige führende österreichische Hersteller von Getränken sowie Wasch- und Reinigungsmitteln eine gemeinsame Lösung an, um das Recyceln zu vereinfachen.

Dabei geht es in erster Linie darum, dass etwa Plastikflaschen nicht achtlos im Restmüll, sondern in der dafür vorgesehenen Gelben Tonne landen. Damit soll das Ziel der EU, eine 90-prozentige Sammelquote für Einweg-Getränkeverpackungen bis 2029, erreicht werden.

Das "RecycleMich-App"-Team: Roberto Lerche, Nicole Vacha, Michael Ableidinger, Bettina Wallner und Stefan Siegl (v.li.n.re.)
  • Das "RecycleMich-App"-Team: Roberto Lerche, Nicole Vacha, Michael Ableidinger, Bettina Wallner und Stefan Siegl (v.li.n.re.)
  • hochgeladen von Ulrike Kozeschnik-Schlick

Im Zentrum steht dabei ein digitales Anreizsystem mittels der "RecycleMich-App", die einfach und gratis am Handy installiert werden kann. Mit dieser kann dokumentiert werden, wie PET-Getränkeflaschen, Reinigungsmittelverpackungen aus PET und HDPE, Getränkeverbundkartons und Aludosen ordnungsgemäß entsorgt werden.

Recyceln und tolle Preise gewinnen

Wie gut diese weltweit erste Digitallösung fürs richtige Recyceln ankommt, beweisen die Zahlen: In knapp fünf Monaten wurden damit bereits mehr als 200.000 Getränkeverpackungen gesammelt. „Wer richtig recycelt, sammelt mit jeder in der Gelben Tonne oder – etwa in Wiens Außenbezirken – im Gelben Sack entsorgten Plastikflasche oder Aludose Pluspunkte und Gewinnchancen“, erklärt Projektleiter Stefan Siegl.

Achtest du auf richtiges recyceln?

Das Mitmachen geht ganz einfach: Nach dem Installieren der kostenlosen und streng datengeschützten App kann es schon losgehen: Wer nicht weiß, wo die nächste Gelbe Tonne ist, wird von der App hingeführt. Dort macht der Nutzer oder die Nutzerin ein Foto von der Tonne sowie vom Barcode des Leergutes und schon wird das jeweilige Pluspunktekonto ein Stück größer.

4.000 attraktive Preise wurden als Dankeschön seit Projektstart ausgelost. Ausgespielt werden wöchentlich Sachpreise und Gutscheine sowie einmal im Monat ein Hotelgutschein im Wert von 500 Euro.

Jede Verpackung zählt beim Recyceln

„Die Einführung der RecycleMich-App ist ein erster Schritt zur Erhöhung der Rücklaufquote. Damit soll die Effizienz der Sammelstruktur gesteigert und gleichzeitig das gelernte Trennverhalten der Konsumenten verstärkt werden. Wir müssen jetzt beginnen, die Materialkreisläufe zu schließen. Den Produzenten ist klar, dass man dafür auch die Konsumenten ins Boot holen muss", erklärt Michael Ableidinger, Partnership-Manager von "RecycleMich".

Das "RecycleMich-App"-Team: Roberto Lerche, Nicole Vacha, Michael Ableidinger, Bettina Wallner und Stefan Siegl (v.li.n.re.)
  • Das "RecycleMich-App"-Team: Roberto Lerche, Nicole Vacha, Michael Ableidinger, Bettina Wallner und Stefan Siegl (v.li.n.re.)
  • hochgeladen von Ulrike Kozeschnik-Schlick

"Jede Verpackung zählt. Nicht nur, weil achtlos weggeworfene Verpackungen die Umwelt verschmutzen. Sie sind eine wertvolle Ressource, um daraus neue Verpackungen zu produzieren und sollten daher in keinem Fall im Restmüll entsorgt werden. Dieses Bewusstsein zu schaffen, ist unser Ziel“, so Ableidinger.

Mehr Info auf: www.recyclemich.at
#RecycleMichApp

4 2

Gewinnspiel Wien Urlaub
1 Nacht für 2 Personen im Hilton Vienna Park plus WienPackage gewinnen!

Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Lerne Wien als WienerIn neu kennen!Wer schon immer einmal Wien durch die Augen eines Touristen erleben wollte, der bekommt mit unserem Gewinnspiel dazu die Möglichkeit. Abseits von Berufs- und...

2

Wohin in Wien?
Täglich neue Freizeit-Tipps für Wien mit unserer INSPI-App

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen