ARBEITEN, VERNETZEN, LERNEN
Talent Garden bildet die digitalen Experten von morgen aus

5Bilder

Mit bereits 23 Standorten in acht europäischen Ländern ist Talent Garden Europas führende Innovationsplattform und Coworking-Netzwerk. Ende März 2019 wurde der erste deutschsprachige Standort in Wien eröffnet. Er beherbergt auf einer Fläche von 5.000 Quadratmetern und 6 Stockwerken einen innovativen Mix aus Startups, Freelancern und Corporates. Eines dieser Stockwerk ist der Innovation School gewidmet: Ein hauseigenes Aus- und Weiterbildungsinstitut, das die digitalen Experten von morgen ausbildet. Denn neben Co- und Networking, ist mit der Säule des “Lifelong Learnings” das Geschäftsmodell von Talent Garden komplett.

In den dreimonatigen, englischsprachigen Kursen in den Bereichen UX Design, Coding und Digital Marketing werden ab November populäre Fachkräfte wie Frontend Coder oder Growth Hacker ausgebildet. Dr. Stefan Bauer, Innovation School Director, freut sich auf den ersten Wiener Jahrgang digitaler Experten: “Wirft man einen Blick auf aktuelle Jobausschreibungen, werden überdurchschnittlich viele Fachkräfte im Digitalbereich gesucht. Wir bei Talent Garden versuchen genau diese Bedürfnisse des Arbeitsmarktes durch flexible Kurspläne und hands-on Mentalität zu stillen. Die Kursteilnehmenden arbeiten an innovativen Praxisprojekten unserer Partner aus dem Startup-Ecosystem. Unsere Absolventen sind danach bestens gerüstet für eine Junior Position im jeweiligen Fachgebiet.”

Offizieller Start der nächsten “Bootcamps”, also den dreimonatigen Intensivkursen, ist am 11. November. Die Kursinhalte werden dabei von Experten aus der Praxis vermittelt und neben der Ausbildung in Wien ist auch ein Trip zum Talent Garden Madrid inkludiert, um gemeinsam einen Teil des europäischen Netzwerks kennenzulernen.

Bis dorthin können sich Interessierte persönlich ein Bild von Talent Garden und der Innovation School machen: In regelmäßig stattfindenden Open Days, bekommt man in kostenlosen Workshops einen ersten Einblick in die einzelnen Bootcamps. Den nächsten Open Day gibt es am Dienstag, 25. Juni 2019, mit folgenden Programmpunkten:

  • 08.30-10.30 Uhr: Innovation Melange: The Power of Data in Marketing (Talks)
  • 10.30-13.30 Uhr: Open Workshop - Introduction to UX & Prototyping
  • 14.30-17.30 Uhr: Open Workshop - Introduction to Frontend Coding

Die Veranstaltungen sind kostenlos, um Registrierung wird gebeten: HIER. Weitere Open Days finden am Donnerstag, den 25. Juli, sowie am Dienstag, den 27. August, statt.

Weitere Informationen zur Talent Garden Innovation School sowie aktuelle Kurse finden Sie unter https://viennainnovationschool.talentgarden.org/for-student/.

Über Talent Garden
Talent Garden ist der Ort, an dem Digital- und Technologie-Fachkräfte miteinander arbeiten, lernen und sich vernetzen. Talent Garden wurde im Jahr 2011 in Italien gegründet und ist Europas führende Innovationsplattform und Coworking-Netzwerk. Heute verfügt Talent Garden über 23 Standorte in acht Ländern (Albanien, Dänemark, Irland, Italien, Litauen, Rumänien, Spanien sowie Österreich) mit unzähligen talentierten Charakteren, darunter Startups, Freiberufler und Unternehmen.

Im Jahr 2015 wurde Talent Garden mit der Einführung der Innovation School im Bildungssektor aktiv. Die Innovation School bildet Studenten, Fachleute und Unternehmen in den digitalen Berufsfeldern aus und hilft den Teilnehmern, sich zu Führungs- oder Fachkräften in einer ständig wachsenden digitalen Welt zu entwickeln. Die Innovation School zeichnet sich durch praxisnahe Kursprogramme aus, die sich der Methode des Flipped Classrooms bedienen.

Im März 2019 wurde in Wien der erste deutschsprachige Standort eröffnet. In zentraler Lage im 9. Bezirk erstrecken sich auf einer Fläche von 5.000 Quadratmetern und sechs Stockwerken moderne Coworking Spaces, die Innovation School, Event- und Meetingräumlichkeiten sowie Community Areas inkl. Café.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen