Bezahlte Anzeige

Maßschneiderei Zauberschere in 1070 Wien Neubau
Wohnen mit Stil – von Hand genähtes aus erlesenen Edelstoffen

Ob Vorhänge, Polsterbezüge oder auch Tischtücher – bei Katarina Tencl werden Stoffe der Marken Romo, Sanderson, Jim Thompson, Dedar, Pierre Frey, Camengo, Colefax & Fowler, Zimmer + Rohde und Morris & C verarbeitet.
9Bilder
  • Ob Vorhänge, Polsterbezüge oder auch Tischtücher – bei Katarina Tencl werden Stoffe der Marken Romo, Sanderson, Jim Thompson, Dedar, Pierre Frey, Camengo, Colefax & Fowler, Zimmer + Rohde und Morris & C verarbeitet.
  • Foto: Zauberschere.at
  • hochgeladen von Iris Wilke

Es gibt nicht mehr viele von ihnen in Wien – Schneider, die durch Ihre Kreativität Einzigartiges schaffen und damit bewusst einen anderen Weg gehen.

Katarina Tencl hat ihren Traum zum Beruf gemacht. Mit der Gründung Ihres eigenen Unternehmens namens "Zauberschere" schneidert seit drei Jahren maßgefertigte Textilien aus erlesenen Stoffen.

War es eigentlich ein Kindheitstraum von Ihnen, Schneiderin zu werden oder hat sich diese Leidenschaft erst später entwickelt?
Katarina Tencl:
Ich kann mich noch gut erinnern, wie mir meine Mutter in der Kindheit immer sehr schöne Kleidung genäht hat. Man kann schon sagen, dass mich das beeinflusst und inspiriert hat. Im Laufe der Zeit habe ich dann angefangen, die ersten Kleider für meine Puppen zu nähen. Später kamen dann auch noch Hosen dazu.

Wo haben Sie Ihre ersten Erfahrungen als Schneiderin gemacht?
Ich muss gestehen, dass ich nach der Schule den Beruf als Schneiderin nur für kurze Zeit ausgeübt habe. Als ich vor drei Jahren in einem schönen Stoffgeschäft war, hat mich die Faszination für Textilien wieder gepackt. Es ist unglaublich bereichernd und befriedigend, wenn man seinen eigenen Stil in Polster, Bettwäsche oder auch Vorhänge einfließen lassen kann und damit seinem Zuhause eine eigene Note gibt.

Inwiefern spielt Kreativität in diesem Beruf eine Rolle?
Kreativität ist definitiv wichtig. Bei den vielen, schönen Stoffen muss man schon vorab visualisieren, wo und wie sie am besten zur Geltung kommen. Für mich ist der Prozess vom Auswählen des Stoffes bis hin zum fertigen Produkt mit viel Leidenschaft und Kreativität verbunden.

Vor welche Herausforderungen wird man bei der Maßschneiderei gestellt?
Die Frage ist ganz leicht zu beantworten: Dass der Kunde mit dem Resultat zufrieden ist und das Produkt seinen Vorstellungen entspricht.



Was ist der Unterschied zwischen industriell gefertigten Waren und Ihren Maßanfertigungen?
Ein Großteil kauft Massenware, weil diese schnell, unkompliziert und preisgünstig verfügbar ist. Aber günstig ist nicht immer gut. Oft hat man dann als Kunde nur kurz Freude, weil das Produkt qualitative Mängel aufweist. Im Gegensatz dazu ist die Maßschneiderei etwas Besonderes. Der Kunde wählt den Stoff aus und entscheidet, was damit weiter geschehen soll. Das heißt, er ist von Anfang an in den Herstellungsprozess integriert und erhält dann auch genau das, was er sich gewünscht hat – und vor allem auch in exzellenter Qualität.

Wo stoßen Ihrer Meinung nach industriell gefertigte Massenwaren an ihre Grenzen?
Wie der Name schon sagt, sind Massenwaren für die Masse ausgerichtet. Abweichungen von der Norm werden kaum berücksichtigt. Wenn jemand zum Beispiel besondere Räume hat, Schrägen oder spezielle Fenster, dann kommt Maßschneiderei zum Einsatz. Individualität, Exklusivität und Passgenauigkeit kann nicht irgendwo gekauft werden.

Welche Stoffe bieten Sie Ihren Kunden an?
Das Schöne an meinem Beruf ist, dass ich Stoffe und Materialien aller namhaften Manufakturen aus aller Welt anbieten kann.

Mit welchem Material arbeiten Sie am liebsten?
Am liebsten mag ich Stoffe, die glänzen und elegant sind. Aber auch schwere, bestickte und gesteppte Stoffe sind etwas Besonderes. Wunderbar ist auch Jacquard mit Barock-Ornamenten, weil dieser Stoff sehr edel ist und man sehr gut damit arbeiten kann.



Welche Stoffe und Materialien werden vom Kunden favorisiert?
Das kann man nicht genau festlegen, weil das von den Wünschen des Kunden abhängt. Der eine bevorzugt glänzende und elegante Stoffe, der andere wiederum unterschiedliche Farben und Muster. Das Produkt ist immer voll und ganz auf die Bedürfnisse des Kunden abgestimmt und muss zu dieser Person und ihrer Wohnung passen.

Wie lange dauert es durchschnittlich bis eine Maßanfertigung fertiggestellt ist?
Das hängt immer von der Größe des Projekts und der Lieferzeit ab. Grundsätzlich ist es so, dass ich mir zuerst vor Ort das Umfeld ansehe, um ein Gefühl für den Stil den Kunden zu entwickeln. Schließlich muss alles miteinander harmonieren. Ich unterbreite dem Kunden unterschiedliche Designvorschläge und nehme dann Maß. In einem weiteren Schritt werden dann Alternativen und Vorschläge ausgearbeitet und ein Angebot gemacht. Die Lieferzeit kann schon auch mehrere Wochen betragen. Nach der Fertigstellung kümmere ich mich zudem noch um die Platzierung oder Montage.

Besuchen Sie Ihre Kunden auch zuhause?

Das gehört auch dazu. Ich besuche meine Kunden gerne zu Hause. Meistens ist es der Fall, dass die Kunden sich etwas Neues wünschen und ich dann vor Ort Maß nehme und mit dem Kunden die Vorstellungen und Wünsche bespreche. Aber es gibt auch Kunden, die beispielsweise bei einem Umzug ihre alten Vorhänge mitnehmen wollen, selbst wenn diese nicht mehr in die neuen Räumlichkeiten passen. Ich kümmere mich dann um die entsprechenden Änderungen. Wenn ich einen Auftrag erhalte, dann gehört auch die Nachbetreuung für mich zur Selbstverständlichkeit.

Mit welchen Kosten muss man bei der Maßanfertigung rechnen?
Ich würde Ihnen ja gerne einen exakten Preis nennen, aber auch hier gilt: Der Preis richtet sich nach dem verwendeten Material und der Größe des Projekts.

Kontakt:
ZAUBERSCHERE
Katarina Tencl
Hermanngasse 19
1070 Wien
Tel.: 0664/4047775
Mail: wunsch@zauberschere.at
Homepage: www.zauberschere.at

Termine nach Vereinbarung!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen