Bundeslandwetter

Wetterlage
Mit einer südwestlichen Höhenströmung werden weiterhin sehr milde Luftmassen herangeführt, wobei der Hochdruckeinfluss überwiegt. Über den Niederungen halten sich zum Teil ausgedehnte Nebel- und Hochnebelfelder mit deutlich kälterer Luft. Erst von Samstag auf Sonntag zieht eine Kaltfront von Westen bzw. Südwesten durch.
Aussichten für Wien am Freitag
Es liegt Nebel und Hochnebel über der Stadt, der nur vorübergehend da und dort Lücken bekommt. Anfangs ist es meist schwach windig, allmählich setzt aber mäßiger, in höheren Lagen etwas auffrischender Südostwind ein. Frühtemperatur um 3 Grad, Tageshöchsttemperatur um 7 Grad.
Aussichten für Wien am Samstag
Nebel und Hochnebel hält sich bis in den Nachmittag, dann ziehen immer mehr Wolken auf, die Sonne zeigt sich höchstens kurz. Der Wind weht mäßig bis lebhaft aus Südost, am Abend kommt lebhafter Wind aus West auf, der lässt die Temperatur sprunghaft ansteigen. Frühtemperatur um 4 Grad, Tageshöchsttemperatur um 10 Grad, die erst gegen Abend erreicht wird.
Wetter
© ZAMG