Bundeslandwetter

Wetterlage
In den oberen Luftschichten ist weiterhin ein Tiefdruckwirbel aktiv. Mit unbeständigem Wetter ist zu rechnen, vor allem im Südosten des Landes. Erst in Richtung Wochenmitte verliert das Tief mehr und mehr an Einfluss auf das österreichische Wettergeschehen. Allmählich setzt sich hoher Luftdruck und damit zunehmend ruhiges Wetter durch.
Aussichten für Wien am Dienstag
Vor allem am Vormittag ziehen immer wieder dichte Wolken durch und es kann auch etwas regnen. Am Nachmittag ist es dann trocken und deutlich sonniger. Es weht schwacher bis mäßiger Nordost- bis Südostwind. Frühtemperaturen bei rund 9 Grad, Tageshöchsttemperaturen bei maximal 19 Grad.
Aussichten für Wien am Mittwoch
Der Sonnenschein wechselt sich mit Quellschichtbewölkung ab und überwiegend bleibt es trocken, einzelne kurze Schauer sind im Laufe des Nachmittages aber möglich. Der Wind kommt aus Südost und weht mäßig. In der Früh hat es rund 11 Grad, tagsüber rund 20 Grad.
Wetter
© ZAMG