Bundeslandwetter

Wetterlage
Nach Durchzug einer markanten Störungszone stellt sich im Ostalpenraum eine nordwestliche bis nördliche Höhenströmung ein. Mit ihr werden in den kommenden Tagen immer kältere Luftmassen heran transportiert.
Aussichten für Wien am Sonntag
In den Morgenstunden tanzen die letzten Schneeflocken vom Himmel, der Rest des Tages verläuft weitestgehend trocken. Die Wolken sind aber hartnäckig, längere Auflockerungen gibt es erst am Nachmittag. Es weht mäßiger bis lebhafter Wind aus Richtungen um Nord. Nach Frühtemperaturen um 0 Grad werden Tageshöchsttemperaturen bis 4 Grad erreicht.
Aussichten für Wien am Montag
Am Vormittag hält sich noch verbreitet Nebel oder Hochnebel. Tagsüber setzt sich aber oft die Sonne durch, ehe am Nachmittag allmählich wieder Wolken aufziehen. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Südost. In der Früh liegen die Temperaturen um minus 4 Grad, tagsüber am oder knapp über dem Gefrierpunkt.
Wetter
© ZAMG