Bundeslandwetter

Wetterlage
Eine schwache Störungszone, die heute südostwärts schwenkt, bringt vor allem im Bergland eine erhöhte Schauer- und Gewitterneigung. Davon abgesehen überwiegt bis Freitag ungewöhnlich warmes Hochdruckwetter, bevor am Wochenende eine Kaltfront von Norden her für einen Wetterwechsel sorgt.
Aussichten für Wien am Mittwoch
Der Sonnenschein überwiegt, es zeigen sich im Tagesverlauf allerdings auch hohe Wolkenfelder sowie Quellwolken. Die Schauerneigung bleibt aber eher gering. Der Wind weht nur schwach aus Südost bis West. Es werden Höchstwerte um 26 Grad erwartet.
Aussichten für Wien am Donnerstag
Viel Sonnenschein wird erwartet. Auch die wenigen Quellwolken mittags und am frühen Nachmittag bleiben harmlos. Es ist schwach windig. Frühtemperaturen um 15 Grad, Tageshöchsttemperaturen bei 27 Grad.
Wetter
© ZAMG