Bundeslandwetter

Wetterlage
Eine Südwestströmung transportiert am Samstag sehr warme und labil geschichtete Luftmassen in den Ostalpenraum. Am Sonntag erreicht uns von Westen her eine erste Kaltfront, welche die Gewittertätigkeit noch weiter anregt und eine Abkühlung einleitet.
Aussichten für Wien am Samstag
Wechselhaft und gewitteranfällig verläuft der Tag. Während die Morgenstunden trocken und zeitweise sonnig verlaufen, sind erste, gewittrige Regenschauer bereits ab den Vormittagsstunden nicht auszuschließen. Auch wenn sich in der Folge die Sonne zeigt, steigt die Gewitterneigung am Nachmittag stündlich. Der Wind weht mäßig aus Südost, mit Gewittern kann er auch lebhaft bis kräftig auffrischen und dreht auf westliche Richtungen. Frühtemperaturen um 20 Grad, Tageshöchsttemperaturen bei 31 Grad.
Aussichten für Wien am Sonntag
Es zeigen sich deutlich mehr Wolken als zuletzt und tagsüber, besonders am Nachmittag, muss auch mit teils heftigen Gewittern gerechnet werden. Der Wind weht mäßig, in Gewitternähe kräftig auffrischend, meist aus westlichen Richtungen. Frühtemperaturen um 20 Grad, Tageshöchsttemperaturen bei 30 Grad.
Wetter
© ZAMG