Nachrichten aus Leopoldstadt

1 Bild

Das Sparefroh-Museum hat jetzt wieder Saison

Ulrike Kozeschnik-Schlick
Ulrike Kozeschnik-Schlick | Alsergrund | vor 11 Stunden, 9 Minuten | 6 mal gelesen

Im einzigartigen Museum am Alsergrund wurde der 110. Geburtstag der Zentralsparkasse gefeiert. - ALSERGRUND. Im einzigen Sparefroh-Museum Österreichs wurde der 110. Geburtstag der ehemaligen Zentralsparkasse gefeiert. René Alfons Haiden, letzter Generaldirektor der Zentralsparkasse, ließ die bewegte Geschichte von Österreichs größter Bank Revue passieren. Geeigneter konnte der Rahmen für diese Feier nicht sein: Im...

3 Bilder

Aufreger: Im Belvedere Stöckl ist ein Biergarten geplant 1

Christian Bunke
Christian Bunke | Wieden | vor 14 Stunden, 40 Minuten | 36 mal gelesen

Ein geplantes Bierlokal in der Prinz-Eugen-Straße versetzt Anrainer und Bezirkspolitiker in Aufruhr. - WIEDEN.LANDSTRASSE. "Wiens schönster Gastgarten" steht in verblichenen Buchstaben an der Mauer des Hauses in der Prinz-Eugen-Straße 25. Das mag einmal so gewesen sein, auf jeden Fall ist es lange her. Das "Belvedere Stöckl" steht viele Jahre leer. Das wollte die Brauerei Salm Bräu ändern. Im Rennweg betreibt sie bereits ein...

12 Bilder

5. OKTOBERFEST bei I.N. Haarstudio Rothen

Das Leopoldstädter Fleckerl
Das Leopoldstädter Fleckerl | Leopoldstadt | vor 14 Stunden, 40 Minuten | 11 mal gelesen

Wien: I.N. Haarstudio Rothen | Die Praterstrasse 33 ist bereits weit über die Leopoldstädter Bezirksgrenzen bekannt für seine tollen Events. Ausgetüftlt und präsentiert von der Ideenschmiede Werner und Doris Rothen. Die Location ist bereits aussergewöhnlich und sucht in ganz Wien seinesgleichen. Frisurstudio und Kaffeehaus zugleich und wem das zuwenig ist der kann auch ins dortige Yogastudio gehen oder sich massieren lassen. Bereits zum 5. Mal...

3 Bilder

Martini bringt Sie zur angesagtesten After-Work-Party der Stadt! Wir verlosen 2x2 Priority Line Tickets für „Büroschluss“ plus Welcome-Drink am 25.10.2017

bz-Wiener Bezirkszeitung Online Werbung
bz-Wiener Bezirkszeitung Online Werbung | Innere Stadt | vor 15 Stunden, 24 Minuten | 326 mal gelesen

Wien: Le Méridien Wien | Gewinnen Sie 2x2 Priority Line Tickets plus Welcome-Drink für „Büroschluss – The Real After Work Party“ im Wiener Fünfsternhotel „Le Meridien“. - Die 2013 ins Leben gerufene Veranstaltung eignet sich perfekt zum Networken, Feiern und Flirten. Lassen Sie den Tag bei chilliger Musik, leckeren Martini e Tonic-Cocktails mit Freunden und/oder Kollegen entspannt ausklingen. Beginn ist um 18:00, Schluss um Mitternacht – damit der...

1 Bild

Achtung: Gleisbaustelle rund um den Schottenring

Thomas Netopilik
Thomas Netopilik | Alsergrund | vor 16 Stunden, 9 Minuten | 34 mal gelesen

Die Arbeiten sorgen zwischen 26. Oktober und 2. November für einige Behinderungen. - INNERE STADT. In den nächsten Wochen finden zwischen der Schottengasse und dem Franz-Josefs-Kai Gleisbauarbeiten statt. Rund 650 Meter Gleise und eine Weiche werden erneuert. Von Donnerstag, 26. Oktober, bis inklusive Mittwoch, 1. November, kommt es dabei zu Einschränkungen. Die Straßenbahnlinie 1 fährt vom 26. bis 29. Oktober über den...

4 Bilder

Bauprojekt am Rosenhügel: So bunt wird der Wildgarten

Karl Pufler
Karl Pufler | Meidling | vor 16 Stunden, 45 Minuten | 148 mal gelesen

Vier Baugruppen starten bereits im nächsten Frühjahr. - MEIDLING. Im Grenzgebiet von Meidling, Liesing und Hietzing entsteht das neue Grätzel „Wildgarten“. Neben freifinanzierten, geförderten und Gemeinde-Wohnungen gibt es eine weitere Form, wie man hier leben kann: die Baugruppen. Dabei handelt es sich um einen Zusammenschluss von Menschen, die gemeinsam und selbstbestimmt Wohnraum schaffen. Das heißt, dass die zukünftigen...

2 Bilder

Jugend ohne Kult: David Pfister von FM4: "Das Gute bleibt immer" 1

Maria-Theresia Klenner
Maria-Theresia Klenner | Land Wien | vor 16 Stunden, 54 Minuten | 230 mal gelesen

Der Musiker, Autor und FM4-Moderator David Pfister über das Ende der Subkulturen, warum Nick Cave volksbildend ist und warum wir uns über den Musikgeschmack in zwanzig Jahren keine Sorgen machen müssen. - Wann und für welches Publikum wurde FM4 gegründet? DAVID PFISTER: FM4 ging erstmals am 16. Jänner 1995 on air. In einer Zeit, als die alternative sogenannte Indie-Kultur eine bisher nicht dagewesene Relevanz in der Popwelt...

1 Bild

Baumgarten: Bordell jetzt offiziell beantragt

Paul Martzak-Görike
Paul Martzak-Görike | Penzing | vor 17 Stunden, 17 Minuten | 20 mal gelesen

Trotz Widerstand aus Grätzel und Politik wird die Eröffnung des Bordells Pachmanngasse geprüft. - PENZING. Nun gibt es Gewissheit: Bei der Meldestelle für Prostitution ist ein Antrag eingegangen, dass das Lokal in der Pachmanngasse 2 ein Bordell werden soll. "Der Betrieb wurde bei uns beantragt. Nun läuft das Prüfverfahren", erklärt der zuständige Beamte Wolfgang Langer. Somit darf das Bordell zwar offiziell noch nicht...

16 Bilder

Mode-Nachwuchs auf der Bühne 1

Karl Pufler
Karl Pufler | Meidling | vor 17 Stunden, 22 Minuten | 36 mal gelesen

Schüler der Modeschule Hetzendorf zeigten ihr Können beim Leiner Trend Salon. - MEIDLING. Am 11. Oktober 2017 verwandelte sich das Einrichtungshaus Leiner in der Mariahilferstraße in den Leiner Trend Salon: Gemeinsam mit Designer Juergen Christian Hoerl und der Modeschule der Stadt Wien im Schloss Hetzendorf präsentierte das Möbelhaus die erste „Leiner Award Collection“. Nach dem Kick off bei der Leiner Trend Night im...

2 Bilder

Stadtmenschen: Menschliche Wegweiser durch den Behörden-Dschungel

Anja Gaugl
Anja Gaugl | Penzing | vor 17 Stunden, 41 Minuten | 83 mal gelesen

Ob beim Ausfüllen von Formularen oder der Suche nach Computerkursen: So helfen die "Stadtmenschen". - PENZING. Anfang 2016 ist das Projekt "Stadtmenschen" gestartet, seit Frühjahr 2017 gibt es die Hilfestellung durch den Behördendschungel auch im 14. Bezirk. Die bz hat mit einem Freiwilligen gesprochen. Wie sind Sie darauf gestoßen? KURT JINDRAK: Ich habe einen TV-Bericht über die "Stadtmenschen" und das Beratungsangebot...

1 Bild

Wenn Kaiser-Flair auf fliegende Fäuste trifft

Andrea Hörtenhuber
Andrea Hörtenhuber | Rudolfsheim-Fünfhaus | vor 17 Stunden, 53 Minuten | 9 mal gelesen

Wie gut kennen Sie die Märzstraße? Wir haben jede Menge Besser-Wissen rund um das Rudolfsheimer Grätzel. - RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. • Preisverdächtig: Das "Märzgrätz’l", die Initiative der Unternehmer der Märzstraße, wurde bereits mehrmals ausgezeichnet, unter anderem mit dem Einkaufsstraßen Award für das beste Projekt, dem Grätzel-Fernsehen auf www.maerzgraetzl.at • Muckis deluxe: Im Boxclub "Cream" (Märzstraße 23) kann man...

2 Bilder

Tischlerei Kittinger: Lehrlinge als Zukunftsgarantie

Ulrike Kozeschnik-Schlick
Ulrike Kozeschnik-Schlick | Hernals | vor 18 Stunden, 15 Minuten | 9 mal gelesen

Mit der Tischlerei Kittinger ist in Hernals ein echtes Traditionsunternehmen zu Hause. - HERNALS. Sie bildet Lehrlinge aus und ist ein fixer Bestandteil unter den alteingesessenen Unternehmen in Hernals: Die Tischlerei Kittinger ist seit 41 Jahren im Bezirk vertreten. Mittlerweile führen der Sohn des Gründers Ferdinand Kittinger und seine Frau Susanna den Betrieb. Seit drei Jahren ist man in dem Eckgeschäft in der...

2 Bilder

Johann-Nepomuk-Berger-Platz: Kommt jetzt ein Hundeverbot? 1

Ulrike Kozeschnik-Schlick
Ulrike Kozeschnik-Schlick | Ottakring | vor 18 Stunden, 18 Minuten | 35 mal gelesen

Der Umbau am Johann-Nepomuk-Berger-Platz ist voll im Gange. Hundebesitzer fürchten um Grün zum Gassigehen. - OTTAKRING/HERNALS. Kerry Shannon und ihr Terrier Sammy sind ein Herz und eine Seele. "Hunde hatte ich schon immer", sagt die Anrainerin. Seit 35 Jahren wohnt Shannon beim Johann-Nepomuk-Berger-Platz und hat dort bisher auch immer ihren Sammy ausgeführt. Doch nun bangt Shannon um ihre Gassiwege. Der Hintergrund: Der...

2 Bilder

Der Barnabiten Freihof in der Gentzgasse wird restauriert: Weg mit dem Schönbrunner Gelb

Christine Bazalka
Christine Bazalka | Währing | vor 18 Stunden, 38 Minuten | 17 mal gelesen

Das Haus in der Gentzgasse 10 wurde restauriert. Bei der Farbe hieß es: Zurück zu den Wurzeln! - WÄHRING. Wer dieser Tage die Gentzgasse entlanggeht, freut sich vermutlich: Das Gebäude, in dem die Schwedische und die Finnische Kirche untergebracht sind, erstrahlt in neuem Glanz. Ihre letzte Renovierung lag schon 30 Jahre zurück – und das hat man der Fassade auch angesehen. Nun wurde dem – das wird zumindest von einigen...

1 Bild

Ein Gemeindebau für Rudolf Sarközi

Christine Bazalka
Christine Bazalka | Döbling | vor 18 Stunden, 53 Minuten | 15 mal gelesen

Der Döblinger Vorkämpfer für die Rechte der Roma und Sinti in Österreich wurde im Jahr nach seinem Tod geehrt. - DÖBLING. 52 Jahre lang hat Rudolf Sarközi im Gemeindebau in der Springsiedelgasse 32 gelebt. Nun, eineinhalb Jahr nach seinem Tod, heißt sein ehemaliger Wohnort Rudolf-Sarközi-Hof. Wie sehr der Vertreter und Kämpfer für seine Volksgruppe, die Roma und Sinti, und Döblinger Bezirksrat für die SPÖ in Wien geschätzt...