Margareten: Juden

1 Bild

Interviewreihe: Vertriebene Juden im Gespräch

Maria-Theresia Klenner
Maria-Theresia Klenner | Margareten | am 27.10.2017 | 43 mal gelesen

Margaretner Verein veröffentlicht Interviews mit Holocaust-Überlebenden.

Bildergalerie zum Thema Juden
13
13
13
11
1 Bild

Abfahrt in den Tod: Holocaust-Gedenkveranstaltung über die Leopoldstädter Sammellager

Maria-Theresia Klenner
Maria-Theresia Klenner | Hietzing | am 23.01.2017 | 135 mal gelesen

Am internationalen Holocaust-Gedenktag am 27. Jänner wird auch in Wien den Opfern der Shoa gedacht. Den Anfang macht eine Gedenkveranstaltung in der Akademie der Wissenschaften am 24. Jänner.

1 Bild

BUCH TIPP: Schicksal jüdischer Frontsoldaten

Georg Larcher
Georg Larcher | Hall-Rum | am 17.06.2014 | 178 mal gelesen

Autor Avi Primor lehnt die Portraits der beiden jüdischen Soldaten an zwei Fronten nahe an historische Dokumente. So auch die gefühlvollen Briefe, die Ludwig aus Frankfurt und Louis aus Bordeaux an ihre Familien schreiben. Während daheim der Antisemitismus wieder auflodert, glühen die kämpfenden Juden von Patriotismus und Vaterlandsliebe. Ein berührendes Werk! Verlag Quadriga, 384 Seiten, 20,60 € Weitere...

Amy Winehouse: Ein Familienporträt, Jüdisches Museum:

BZ Wien Termine
BZ Wien Termine | Innere Stadt | am 04.06.2014 | 104 mal gelesen

Wien: Jüdisches Museum | Das Museum porträtiert die 2011 jung verstorbene Musikerin, wie sie kaum jemand kennt: tief verwurzelt in der jüdischen Geschichte ihrer Familie, die in den 1890er-Jahren aus Weißrussland nach England einwanderte. 1., Judenplatz 8, Öffnungszeiten: So.-Do. 10-18 Uhr, Fr. 10-17 Uhr, Infos: www.jmw.at

1 Bild

BUCH TIPP: Leben der Juden Österreich-Ungarns

Georg Larcher
Georg Larcher | Imst | am 16.04.2014 | 108 mal gelesen

Das jüdische Leben im 1. Weltkrieg ist das Thema einer Ausstellung im Jüdischen Museum Wien (noch bis 14.9.2014). Das Begleitbuch von Kurator Marcus G. Patka schildert mit über 500 Bildern nicht nur, wie die Juden für Österreich-Ungarn begeistert in den Krieg zogen, es umfasst eine Zeitspanne vom Besuch Kaiser Franz Josephs in Jerusalem 1869 bis zur Gründung des Staates Israel 1948. Verlag Styria Premium, 256 Seiten, 24,99...

12 Bilder

„Wir haben nun einen Gedenkort“ 2

Helmut Eder
Helmut Eder | Rohrbach | am 02.05.2013 | 595 mal gelesen

Vier „Stolpersteine“ im Gehsteig erinnern an jüdischen Kaufmann Baumann und seine Familie. AIGEN, KÖLN (hed). AIGEN, KÖLN (hed). Vier goldene „Stolpersteine“ setzte der Kölner Künstler Gunter Demnig am 21. April in den Gehsteig vor dem ehemaligen Wohnhaus der Familie Baumann in Aigen. „Meine erste Kindheitserinnerung an meinen Vater war seine Verhaftung durch zwei Gendarmen. Ich musste schrecklich schreien. Das war im...

2 Bilder

"Meine Mutter hat Wien geliebt"

Christine Bazalka
Christine Bazalka | Alsergrund | am 30.04.2013 | 181 mal gelesen

In der Nazi-Zeit vertriebene Juden auf Spurensuche in unserer Stadt. Martin Saphir musste im Alter von drei Jahren mit seiner Mutter aus seiner Heimatstadt nach Argentinien flüchten. Das war im März 1938, eine Woche nach dem Anschluss Österreichs an Hitler-Deutschland. „Wir hatten Glück und bekamen die letzten zwei Visa, weil mein Vater bereits in Argentinien lebte", erzählt er im Gespräch mit der bz. Seine beiden Onkel...