Nachrichten aus Meidling

7 Bilder

Kaisermühlen: Parkplatzfrust statt Badelust

Conny Sellner
Conny Sellner | Donaustadt | vor 15 Stunden, 41 Minuten | 15 mal gelesen

Jeden Sommer sorgt der Andrang aufs Gänsehäufel für akute Parkplatznot in Kaisermühlen. Sanierungsarbeiten im Goethehof verschärfen die Situation zusätzlich. - DONAUSTADT. Es ist jeden Sommer dasselbe Bild: Kaisermühlen mit seinem Gänsehäufel wird zum Mekka von zahlreichen Badegästen aus ganz Wien und Umgebung. Während das riesige Gänsehäusel mit dem Andrang gut zurechtkommt, werden die Parkplätze in Kaisermühlen am...

1 Bild

Trendsportgeräte: Was ist mit Hoverboard und Co. erlaub?

Sophie Alena
Sophie Alena | Mariahilf | vor 16 Stunden, 31 Minuten | 45 mal gelesen

Hoverboard, E-Scooter oder City-Wheel, viele neue Trendsportgeräte haben in den letzen Jahren die Straßen erobert. Doch was ist mit diesen Geräten eigentlich erlaubt? - WIEN. Manchmal kann man sich schon wie in dem Hollywood-Blockbuster „Zurück in die Zukunft“ fühlen, wenn man von (meist) junge Menschen auf einem Hoverboard überholt wird. In den letzten Jahren sind einige neue Trendsportgeräte aufgetaucht, die das Straßenbild...

1 Bild

Bahnhof Heiligenstadt: Die "Wildpinkler" sind Geschichte

Thomas Netopilik
Thomas Netopilik | Döbling | vor 16 Stunden, 45 Minuten | 86 mal gelesen

Kompromiss gefunden: Taxifahrer bekommen gratis WC-Münzen, damit sie nicht mehr im Freien urinieren. - DÖBLING. Seit einigen Monaten ist dieses Problem am Bahnhof Heiligenstadt ein Thema. Auf Kunden wartende Taxifahrer nutzen das Bahnhofsgelände zum Urinieren im Freien. Sichtbare Spuren und auch eine dementsprechende Geruchsbelästigung waren die Folge. Nach zahlreichen Beschwerden aus der Bevölkerung nahmen sich der...

7 Bilder

Hernalser Musiker Robert Eberl: Von Dornbach nach Amerika

Ulrike Kozeschnik-Schlick
Ulrike Kozeschnik-Schlick | Hernals | vor 17 Stunden, 23 Minuten | 15 mal gelesen

Robert Eberl, Pianist und Komponist mit Hernalser Wurzeln, lädt in den Dornbacher Zauberpark. - HERNALS. Musik für die Seele: Robert Eberl spielt in Hernals. Der Komponist packt seine Lebenserfahrungen in Musik, von der er sagt, dass sie "sein verlängerter Arm der Seele" sei. "In unserer stressgeplagten Zeit stehen wir alle unter Druck, werden krank, unglücklich oder perspektivlos." Eberl spricht aus eigener Erfahrung. "Ich...

1 Bild

Sozialmarkt Ottakring: Spendenziel für Transporter zum Greifen nahe

Anja Gaugl
Anja Gaugl | Ottakring | vor 17 Stunden, 32 Minuten | 13 mal gelesen

Spendenaktion für den Sozialmarkt Ottakring: Aufgrund der steigenden Kundenzahl muss ein Transporter her. Mittels Crowdfunding wird für einen Lieferwagen Geld gesammelt. - OTTAKRING. Das Ziel ist fast geschafft: "Nur" noch rund 6.500 Euro fehlen, bis der Sozialmarkt Ottakring genug Geld zusammen hat, um einen Transporter anzuschaffen. 27.000 Euro sind dafür nötig. Wer mindestens 10 Euro spendet, kann dann in Zukunft – falls...

8 Bilder

"All Reis" im 15. Bezirk: Thailand auf der Schweglerstraße

Ulrike Kozeschnik-Schlick
Ulrike Kozeschnik-Schlick | Rudolfsheim-Fünfhaus | vor 17 Stunden, 38 Minuten | 23 mal gelesen

Thailandurlaub vor der Haustüre: Im "All Reis" in der Schweglerstraße 12 wird original "Bangkok Street Food" mit viel Charme serviert. - RUDOLFSHEIM-FÜFNHAUS. Eine Pflichtadresse für Thailand-Fans: Seit drei Wochen hat das "All Reis" geöffnet und schon herrscht volles Haus. "Damit haben wir eigentlich nicht gerechnet", freut sich Suwantha Nisachon. Sie betreut das neue Lokal in der Schweglerstraße gemeinsam mit ihrem...

1 Bild

Mehr 30er-Zonen: Ausbau der Verkehrsberuhigung in Innerwähring

Thomas Netopilik
Thomas Netopilik | Währing | vor 17 Stunden, 54 Minuten | 113 mal gelesen

Ab sofort gilt in einigen Straßen im Bezirk nicht mehr Tempo 50, sondern nur mehr Tempo 30. - WÄHRING. Tempo 30 hat sich in weiten Teilen Währings in den letzten Jahren als Maßnahme für mehr Sicherheit und Lebensqualität bewährt. Mit Mitte Juli 2018 wurde Tempo 30 deshalb auf einige Straßen ausgedehnt, die bisher ausgenommen waren: Martinstraße, Gymnasiumstraße, Gentzgasse zwischen Gürtel und Aumannplatz, Währinger Straße...

1 Bild

Liniengasse: Gefahren-Kreuzung wird endlich entschärft

Andrea Hörtenhuber
Andrea Hörtenhuber | Mariahilf | vor 19 Stunden, 38 Minuten | 18 mal gelesen

Kreuzung Aegidigasse und Liniengasse: Zwei Wochen lang wird für mehr Übersichtlichkeit gehackelt. - MARIAHILF. (red). In den nächsten Tagen rücken Straßenbauarbeiter in die Aegidigasse an. Sie werden die Fahrbahn der Kreuzung zur Liniengasse auf die Höhe der Gehsteige anheben. „Zwei Wochen wird es zu Beeinträchtigungen kommen“, bittet Bezirksvorsteher Markus Rumelhart um Verständnis. Hintergrund: „Fachleute der...

4 Bilder

Gasthaus Bauer in 1030 Wien Landstraße – Hervorragende Hausmannskost und klassische Wiener Küche

bz-Wiener Bezirkszeitung Online Werbung
bz-Wiener Bezirkszeitung Online Werbung | Landstraße | vor 21 Stunden, 25 Minuten | 61 mal gelesen

Wien hat einige kulinarische Perlen zu bieten, so wie das Gasthaus Bauer in der Erdbergstraße 150. Typische Wiener Küche und eine empfehlenswerte Hausmannskost sorgen für genüssliche Stärkung. - Auf den ersten Blick würde man gar nicht auf die Idee kommen, dass das Gasthaus Bauer sich in einem historischen Gebäude befindet. Auch Inhaber Franz Kraft wusste anfangs nicht über den historischen Background des Hauses Bescheid....

4 Bilder

Millergasse: Das Freiluft-Klo muss weg!

Ulrike Kozeschnik-Schlick
Ulrike Kozeschnik-Schlick | Mariahilf | vor 21 Stunden, 34 Minuten | 185 mal gelesen

Den Anrainern der Millergasse stinkt's: Der Platz beim Humana-Container wird für Pinkelpausen benutzt. - MARIAHILF. Wo gibt es den perfekten Pinkelplatz im Freien? Jene Mariahilfer, die an der Ecke Millergasse/Fügergasse wohnen, kennen die Antwort: "Bei uns!" Wieso? "Der Humana-Container an der Kreuzung ist ein idealer Sichtschutz. Links und rechts die Mistkübel, dahinter ein Baum. Anscheinend ist das für viele geradezu eine...

2 Bilder

The End: Kino unter Sternen ist Geschichte

Yvonne Brandstetter
Yvonne Brandstetter | Wieden | vor 22 Stunden, 4 Minuten | 15 mal gelesen

Das Geld reicht nicht mehr: Das Open-Air Kino am Karlsplatz öffnete zum letzten Mal den Vorhang. - WIEDEN/INNERE STADT. Die Nachricht kam überraschend: Das Format "Kino unter Sternen" ist zu Ende. Im nächsten Jahr wird es am Karlsplatz keine Open-Air-Filme mehr geben. Mit dem Publikums-Wunschfilm „Halbe Welt“ von Florian Flicker beendete das Festival seine 22-jährige Geschichte. Kein Budget mehrTrotz enormen...

1 Bild

Innere Stadt: Staugefahr aufgrund neuer Baustellen

Sophie Alena
Sophie Alena | Innere Stadt | vor 22 Stunden, 47 Minuten | 15 mal gelesen

Ab Montag, 23.Juli: Gleisarbeiten am Franz-Josefs-Kai, am Ring im Abschnitt zwischen Urania und Stadtpark, auf der Praterstraße und der Unteren Donaustraße können zu Verkehrsbeeinträchtigungen führen. - INNERE STADT. Wegen Gleisarbeiten wird es laut ÖAMTC ab 23. Juli bis Ende August zu teils erheblichen Beeinträchtigungen rund um Franz-Josefs-Kai, Ring, Praterstraße und Untere Donaustraße kommen. In den ersten zwei...

2 Bilder

Lange Nacht der Liliputbahn im Prater

Mathias Kautzky
Mathias Kautzky | Hietzing | vor 23 Stunden, 35 Minuten | 35 mal gelesen

Ein Fahrerlebnis der besonderen Art findet in der Langen Nacht der Liliputbahn von Samstag, 21. Juli auf Sonntag, 22. Juli, im Wiener Prater statt. - LEOPOLDSTADT. Eine Dampflok aus dem Jahr 1928 wird in der Langen Nacht der Liliputbahn durch den grünen Prater dampfen. Dazu gibt es die Chance einen Blick hinter die Kulissen zu werfen und die Werkstätten der Liliputbahn sowie die alte Remise zu sehen und mit den...

4 Bilder

Carnuntum: Ausflug ins Römerlager

Doris Pecka
Doris Pecka | Innere Stadt | vor 2 Tagen | 24 mal gelesen

Vor den Toren Wiens kann man in 1.700 Jahre Geschichte der Antike eintauchen. WIEN/PETRONELL-CARNUNTUM. In Carnuntum ist die Römerzeit keine weit entfernte Vergangenheit. Stattdessen ist man mit einem Fußtritt in einer mit allen Sinnen erlebbaren Gegenwart der ersten fünf Jahrzehnte des 4. Jahrhunderts nach Christus. An drei historischen Standorten warten antike Schätze und Geheimnisse darauf, bestaunt zu werden:...

2 Bilder

Linke Wienzeile: Aufregung um geplanten Radweg 2

Sophie Alena
Sophie Alena | Mariahilf | vor 2 Tagen | 187 mal gelesen

Die grüne Verkehrsstadträtin Maria Vassilakou plant „Lückenschließung“ des Radweges auf der Linken Wienzeile. Wie die Kronen Zeitung berichtet, sollen dafür 77 Parkplätze wegfallen. - MARIAHILF. Konkret geht es um eine Fortführung des Radweges, der stadteinwärts ab der Magdalenenstraße entlang der Linken Wienzeile bis zur Kreuzung Köstlergasse führt. Aus einem vertraulichen Vorgespräch soll laut Kronen Zeitung hervorgegangen...