Bundeslandwetter

Wetterlage
Am Wochenende erfasst im Zuge einer flachen, aber ausgedehnten Tiefdruckrinne labil geschichtete Warmluft den Großteil Österreichs.
Aussichten für Wien am Samstag
Nach einem sonnigen Start beginnen am Vormittag erste Quellwolken anzuwachsen, etwa ab Mittag steigt die Gewitterneigung im Großraum Wien deutlich an. In einigen Bezirken ist dabei mit kräftigen Regengüssen zu rechnen. Der Wind weht schwach, tagsüber vorübergehend mäßig auffrischend aus Südost. Tageshöchsttemperaturen bis zu 29 Grad.
Aussichten für Wien am Sonntag
Unbeständig geht es durch den Tag. Neben sonnigen Phasen bilden sich immer wieder auch mächtige Quellwolken, die zu Schauern oder lokalen Gewittern führen. Der Wind weht auflebend aus West bis Nordwest. Frühtemperaturen um 18 Grad, Tageshöchsttemperaturen bei 26 Grad.
Wetter
© ZAMG