Nachrichten aus Ottakring

29 Bilder

Upside Down im Park: Jugendtrendsportart Parkour

Mathias Kautzky
Mathias Kautzky | Hietzing | vor 2 Stunden | 116 mal gelesen

Drei Jugendliche treffen einander immer wieder im Park, um beim Parkour die Welt auf den Kopf zu stellen. - HIETZING. "Mein schlimmster Sturz ist beim Parkour-Training im Turnsaal passiert. Damals habe ich einen Rückwärtssalto gefailed und bin auf dem Genick gelandet", erzählt Konstantin Kernthaler. "Weil ich mir dabei das Knie ins Gesicht gerammt habe, hatte ich dann ziemliches Nasenbluten. Gott sei Dank war auf dem...

12 Bilder

Eichenspinner - Raupe 5

Christa Posch
Christa Posch | Ottakring | vor 15 Stunden, 42 Minuten | 50 mal gelesen

Der Eichenspinner oder Quittenvogel (Lasiocampa quercus) ist ein Schmetterling aus der Familie der Glucken (Lasiocampidae) Die Raupen werden ca. 80 Millimeter lang, sind dicht behaart und besitzen Brennhaare, die ein Nesselgift enthalten. Sie haben eine schwarze Grundfärbung, wobei der Rücken junger Raupen auf jedem Segment eine gelbe Raute trägt, die in der Mitte, nach hinten verlaufend einen weißen Fleck besitzt. Ältere...

5 Bilder

Adolf-Hitler-Platz, Barrikadenstraße und Kaiserin-Zita-Ring: Wiens verschwundene Straßennamen

Maria-Theresia Klenner
Maria-Theresia Klenner | Land Wien | vor 16 Stunden, 3 Minuten | 63 mal gelesen

Mit einem neuen Buch erinnert der Historiker Peter Autengruber an verschwundene Wiener Straßennamen. - WIEN. Taubenfüttern am Adolf-Hitler-Platz, mit dem J-Wagen zum Stalinplatz oder ein Überqueren der Donau auf der Kronprinz-Rudolf-Brücke – was kurios klingt, waren einst in Wien offizielle Straßennamen. Der Wiener Historiker Peter Autengruber hat nun die interessantesten Bezeichnungen, die aus dem Wiener Stadtbild...

2 Bilder

Marco Seltenreich: Achtung, Denken ist erlaubt!

Maria-Theresia Klenner
Maria-Theresia Klenner | Floridsdorf | vor 17 Stunden, 36 Minuten | 14 mal gelesen

Marco Seltenreich möchte mit seinen Kurzgeschichten zum Hinterfragen und Nachdenken anregen. - FLORIDSDORF. Erinnern Sie sich an den Mann mit der Wollmütze? Er stand in den Achtzigerjahren jeden Tag bei der Bushaltestelle Dirnelstraße an der Prager Straße, bekleidet mit einer Wollmütze, Sandalen und einem Staubmantel – bei jedem Wetter. Der Floridsdorfer Autor Marco Seltenreich, den das Geheimnis rund um den Mann mit der...

1 Bild

Genuss Tipps und Tricks: Herbstzeit ist Wild-Zeit

Elisabeth Schwenter
Elisabeth Schwenter | Penzing | vor 18 Stunden, 36 Minuten | 35 mal gelesen

Von der Zubereitung bis zur Weinbegleitung: die bes­ten Tipps und Tricks für die Wild-Saison. - WIEN. Wild und Herbst – das passt wie die Faust aufs Auge. Bei der Zubereitung sollte man jedoch auf einige Details achten, um das besondere Fleisch richtig genießen zu können. Fit statt fett Wild ist nicht nur gut, sondern auch gesund: Viel Eiweiß, dafür aber wenig Cholesterin und besonders wenig Fett sprechen für Wild. Ein...

1 Bild

Vienna Night Run: Alle Informationen für Läufer und Autofahrer

Sophie Alena
Sophie Alena | Innere Stadt | vor 18 Stunden, 56 Minuten | 305 mal gelesen

Am 25. September findet der Vienna Night Run rund um die Wiener Innenstadt statt. Alle Informationen für Autofahrer und Teilnehmer gibt es hier. - INNERE STADT. Rund 20.000 Läufer werden am Dienstagabend, 25. September 2018, die Innenstadt umrunden. Die Laufstrecke ist die fünf Kilometer lange Runde um den Ring und den Franz-Josefs-Kai.  Informationen für Läufer Gestartet wird für die Läufer um 19:50 Uhr beim...

1 Bild

Geschäftesterben in Neuwaldegg

Anja Gaugl
Anja Gaugl | Hernals | vor 19 Stunden, 3 Minuten | 20 mal gelesen

Ade, Drogeriemarkt: Der ländliche Teil von Hernals verliert eine weitere Möglichkeit zum Einkaufen. - HERNALS. Gesegnet mit Geschäften sind Neuwaldegg und Dornbach ohnehin nicht. Mit 30. September verlässt ein weiteres Unternehmen den Hernalser Westen: Die dm-Filiale im Ladenhof Neuwaldegg schließt. Die nächstgelegenen Standorte des Drogeriemarktes sind dann in Sandleiten oder am Elterleinplatz. Auch der nächste Bipa ist drei...

2 Bilder

Wiener Herzen: Sunshine for Life sucht Freiwillige

Mathias Kautzky
Mathias Kautzky | Land Wien | vor 19 Stunden, 52 Minuten | 25 mal gelesen

Seit 30 Jahren versorgt Elisabeth Perchthaler bedürftige Menschen mit Hilfsgütern. Zum Spendensammeln braucht sie Freiwillige. - WIEN. "Mein Antrieb ist die Nächstenliebe", erklärt die Gründerin von Sunshine for life. Seit drei Jahrzehnten sammelt Elisabeth Perchthaler für Menschen, die ihre Grundbedürfnisse aus eigener Kraft nicht mehr abdecken können - österreichweit, in Zusammenarbeit mit der Facebook-Gruppe „Gemeinsam...

1 Bild

Bienen, Blumen und ein Bad im Einsiedlerpark

Mathias Kautzky
Mathias Kautzky | Margareten | vor 19 Stunden, 54 Minuten | 23 mal gelesen

Am 20. September wurde der Einsiedlerpark nach seiner Umgestaltung feierlich eröffnet. - MARGARETEN. Beim Betreten des Parks fallen die bunten Farbkreise auf, die auf den Gehwegen des Einsiedlerparks aufgemalt sind. Ob sie zum Tempelhüpfen gedacht sind oder zur Orientierung? Keiner der befragten Parkbesucher, die nach der monatelangen Umgestaltung zur Eröffnung des Einsiedlerparks gekommen sind, kann das Rätsel um die Kreise...

3 Bilder

Kunstumzug vom Nepomuk-Berger-Platz bis Dornerplatz

Anja Gaugl
Anja Gaugl | Hernals | vor 22 Stunden, 21 Minuten | 20 mal gelesen

Wandernde Bilder auf den Hernalser Straßen: Der Kulturverein Shizzle lädt am 28. September zum Kunstumzug vom Nepomuk-Berger-Platz bis Dornerplatz. - HERNALS. Kunst und Kultur einmal ganz anders erleben: Die Veranstaltung „Wandernde Bilder“ ist ein Kunstumzug, der dieses Jahr zum zweiten Mal stattfindet. Dabei nehmen Künstler aus verschiedenen künstlerischen Feldern und Disziplinen teil. "Von Malerei bis hin zur Musik und...

6 Bilder

Flug mit dem Gleitschirm: Und plötzlich ist alles ganz klein

Conny Sellner
Conny Sellner | Wiener Neustadt | vor 22 Stunden, 58 Minuten | 47 mal gelesen

Ein Flug mit dem Paragleiter ist ein großartiges Abenteuer, das man zu zweit oder alleine erleben kann. Die beste Gelegenheit bietet sich dazu im Nationalpark Hohe Wand. - WIENER NEUSTADT. 3, 2, 1 … lauf, lauf, lauf! Was wie das Startsignal für einen Marathon klingt, ist der Beginn eines ganz besonderen Abenteuers: eines Tandemflugs mit dem Gleitschirm über den Nationalpark Hohe Wand. 60 Kilometer vor den Toren Wiens bietet...

2 Bilder

100-jährige Ottakringerin über ihr Leben

Anja Gaugl
Anja Gaugl | Ottakring | vor 23 Stunden, 5 Minuten | 42 mal gelesen

Irma Geistlinger hat am 3. September ihren 100. Geburtstag gefeiert. Mit der bz hat sie über ihr Leben gesprochen. - OTTAKRING. Körperliche Aktivität und Interesse an Politik und Sport: Irma Geistlinger hat Anfang September ihren 100. Geburtstag gefeiert. Erst vor fünf Jahren ist sie ins Haus der Barmherzigkeit in der Seeböckgasse gezogen. Davor hat sie immer viel unternommen und ist gerne gereist. Jeden Tag ist sie die...

8 Bilder

Schulzentrum Friesgasse als Spiegel des 15. Bezirks

Ulrike Kozeschnik-Schlick
Ulrike Kozeschnik-Schlick | Rudolfsheim-Fünfhaus | vor 23 Stunden, 8 Minuten | 19 mal gelesen

1.400 Schüler lernen im Schulzentrum Friesgasse das Miteinander von Kulturen und Religionen kennen. - RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Dass Bildung und Erziehung zu einem friedlichen Miteinander von Kulturen und Religionen beitragen können, lebt das Schulzentrum Friesgasse vor. Gleich fünf unterschiedliche Schultypen finden hier im Schulverbund SSND Österreich Platz: eine Volksschule, eine NMS, eine AHS, eine Handelsschule, ein...

3 Bilder

Tag des Denkmals im 15. Bezirk: Wohnung als Museum

Anja Gaugl
Anja Gaugl | Rudolfsheim-Fünfhaus | vor 23 Stunden, 16 Minuten | 27 mal gelesen

Wie wurde in den 1920er-Jahren gewohnt? Das Anton-Brenner-Museum öffnet am Tag des Denkmals. - RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Selbst eingefleischte Bezirksbewohner werden diese Kulturstätte vielleicht nicht kennen: Im Gemeindebau Ecke Rauchfangkehrergasse 26 und Heinickegasse befindet sich das Anton-Brenner-Wohnungsmuseum. Am 30. September ist das Museum Teil des Tages des Denkmals. Dabei können Interessierte einen einzigartigen...

3 Bilder

Ein echter Kämpfer mit Herz aus Kaisermühlen

Sabine Krammer
Sabine Krammer | Donaustadt | vor 23 Stunden, 27 Minuten | 17 mal gelesen

Als Guli und Opa ist der 90-jährige Kaisermühlner August Kraushofer fast überall bekannt. Der bz erzählt er aus seinen Kindheitserinnerungen und was ihn bis heute fit hält. - DONAUSTADT. Pferde, Fußball und Politik sind die großen Leidenschaften von August Kraushofer, auch wenn er sich heute über so manche Entwicklung, so manchen Abgeordneten oder über Fanausschreitungen ärgert. Seine Meinung hat er schon immer vertreten....