Kultur
Sie&Er komponieren - Komponistinnentreffen im Schloss Hernstein

Komponistin und Geigerin Maria Salamon spielt "Ave of Air".
  • Komponistin und Geigerin Maria Salamon spielt "Ave of Air".
  • Foto: Componissima
  • hochgeladen von Doris Simhofer

Im Rahmen des Viertelfestivals Niederösterreich lädt der Verein Componissima am 11. Juni ab 11.00 Uhr im prachtvollen Innenhof des Schlosses Hernstein zu drei stimmungsvollen Konzerten.

WIENER NEUSTADT/PIESTING/HERNSTEIN. Geladen wird zu einer Matinee mit einer Uraufführung des Wiener Neustädter Komponisten Michael Salamon, mit Kompositionen der Wr. Neustädter Sonja Huber, Maria Salomon und Herbert Zagler sowie der Piestingerin Franziska Schneider.

Die Ausführenden Musikerinnen u.Musiker: das Tryosphere aus Wr. Neustadt (Ines Schüttengruber-Klavier. Maria Salamon-Violine,Stefan Teufert-Cello)
Beim Nachmittagskonzert um 15 Uhr kommt der musikalische Nachwuchs zum Zug: Kinder u. Jugendliche der Musikschule Triestingtal mit Gästen aus der J.M.Hauer-Musikschule der Stadt Wr. Neustadt sind zu hören.
Das Abendkonzert um 18 Uhr gestaltet der renommierte, in Graz lebende Pianist und Komponist Andreas Woyke, ein erfolgreicher Spezialist für den Grenzgang zwischen Klassik und Jazz.

Näheres zum Verein

Der Verein“ Componissima Frau und Musik“ wurde im Jahr 2016 von der Pianistin, Musikpädagogin (langjährig am J.M.Hauer Konservatorium und Musikschule der Stadt Wr.Neustadt tätig gewesen), Komponistin und Konzert-Veranstalterin Franziska Schneider in Markt Piesting gegründet. Ziel von Componissima: das Bewußtsein für weibliche Musikschaffende in der Öffent- lichkeit zu schärfen, sowie das bis heute vernachlässigte Zusammentreffen von Kompositionen von Frauen u.Männern in Konzerten, bei Festspielen etc. zu fördern.

Hard Facts

Wann: 11. Juni 2019
11 Uhr, Schloss Hernstein, anschließend Podiumsdiskussion.
15 Uhr: Musikschule Triestingtal
18 Uhr: Klavierabend Andreas Woyke

Eintritt frei; Reservierung unter +43-677-61 935 012 oder per Mail an schneider@componissima.at

Du möchtest kostenlos einen Fortsetzungsroman lesen und wöchentlich solche oder ähnliche Infos aus deinem Bezirk bekommen?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Martin Locher hat Anfang Februar ein neues Album veröffentlicht.
Aktion Video 4

Gewinnspiel
Die Bezirksblätter verlosen 10 handsignierte CDs von Martin Lochers neuem Album "Hamweh"!

Der Tiroler Sänger Martin Locher hat Anfang Februar sein neues Album auf den Markt gebracht. Bald tourt er auch wieder durch Niederösterreich. Und damit die Niederösterreicher einen kleinen Vorgeschmack kriegen, verlosen die Bezirksblätter 10 handsignierte CDs des neuen Albums "Hamweh".  NÖ. Quarantäne machte das Unmögliche möglich. Geschrieben, komponiert und aufgenommen im Schlafzimmer erschien am 5. Februar 2021 das neue Album. Auf dem dritten Album ertönen 12 Musiktitel des österreichischen...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen