Ratlosigkeit wegen Coronavirus
"Heimkehrer" einfach im Stich gelassen

Peter Zezula, Redaktionsleiter der Bezirksblätter Wiener Neustadt.
  • Peter Zezula, Redaktionsleiter der Bezirksblätter Wiener Neustadt.
  • Foto: BB
  • hochgeladen von Peter Zezula

Die Unwissenheit über das Coronavirus sorgt für Verwirrung. Ein Ehepaar aus Wiener Neustadt (Name der Redaktion bekannt) kehrte mit Husten und leichter Verkühlung von einem Asien-Urlaub zurück. Es informierte die betreffende Stelle (Info-Hotline 1450), dort gab man den beiden zu verstehen, dass für das Gebiet, woher sie gekommen sind, keinerlei Bedenken bestünden. Daher bräuchten sie auch keinen Test zu machen. Der Haken: Der Arbeitgeber der Frau besteht jedoch auf einen Virustest, bevor sie wieder im Büro beginnt.
Was tun? Und wer bezahlt den Test? Da ging die "Odyssee" des Paares weiter. Man fragte den Hausarzt, der riet im Krankenhaus Mödling anzurufen. Dort verwies man auf die Gesundheitshotline 1450.
Als man den Test ansprach, erfuhr das Paar, dass es nicht genügend Kapazitäten gäbe, so einfach einen Test durchzuführen...
Wie soll sich die Bevölkerung sicher fühlen, wenn weder Hausarzt, Spital oder Hotline genügend Auskunft geben können?

Autor:

Peter Zezula aus Niederösterreich

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen