Bürgermeister feiert Hotel-Baustellenparty im Stadtpark

Hubertus Hartig (Hartig's Domheurigen), Herbert Vlasaty (Meinl am Marienmarkt), Bgm. Mag. Klaus Schneeberger, Friedl Paur-Rüel (Cavallo)
4Bilder
  • Hubertus Hartig (Hartig's Domheurigen), Herbert Vlasaty (Meinl am Marienmarkt), Bgm. Mag. Klaus Schneeberger, Friedl Paur-Rüel (Cavallo)
  • hochgeladen von Bianca Werfring

WIENER NEUSTADT. Alle zwei Jahr lädt Bürgermeister Mag. Klaus Schneeberger am Vorabend des Niederösterreichischen Landesfeiertags Unterstützerinnen und Unterstützter sowie Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Verwaltung, Kultur sowie dem öffentlichen Leben zu einem Bürgermeister-Fest ein. Fand die Veranstaltung vor zwei Jahren im damals leer stehenden ehemaligen C&A-Gebäude der Wiener Neustädter Sparkasse statt, so hat der Bürgermeister gestern Abend auf die Hotel-Baustelle für das Hilton-Hotel im Stadtpark geladen.

„Wo vor zwei Jahren ein leeres Kaufhaus stand, ist heute die Ambulante Rehabilitation von SeneCura beherbergt, die zusätzliche Frequenz für die Wiener Neustädter Innenstadt und Arbeitsplätze bringt. Wo heute eine Baustelle ist, wird Ende des nächsten Jahres das lang ersehnte Innenstadthotel eröffnen. Zwei ganz markante Veranstaltungsorte, die für den spürbaren Aufschwung unserer Stadt stehen. Genauso, wie es auch der Marienmarkt tut, den wir beim letzten Bürgermeister-Fest präsentiert haben und der heute ein Alleinstellungsmerkmal unserer Stadt im Industrieviertel darstellt“, betonte Schneeberger.

Neben exklusiven Einblicken in die Innenausstattung des Hilton Garden Inn im Stadtpark durch Geschäftsführer Johann Habeler und Architekt DI Franz Kaltenbacher, wurde auch der bisherige Baustellenverlauf auf der Hotel-Baustelle im Zeitraffer mit einem Film von wntv präsentiert. Im Mittelpunkt des Abends stand aber der gemütliche Austausch zwischen den rund 500 Gästen, welche von den Teams von Hartig’s Domheurigen, Meinl am Marienmarkt und der Bar Cavallo bestens verköstigt wurden. Als besonderes regionales Schmankerl haben die beiden Bierbrauer Gerald Schwarz von der Brauerei Schwarz aus Krumbach und Wolfgang Leinweber von der Anstalt für Getränke 42 in Wiener Neustadt ihr „Stadt-und-Land-mitanand“-Bier präsentiert.

„Seit knapp 1.000 Tagen darf ich Bürgermeister unserer schönen Stadt sein und gemeinsam mit meiner bunten Stadtregierung Wiener Neustadt gestalten. Dabei zeigen wir tagtäglich, was im Miteinander alles möglich ist. Die Sanierung der Stadtfinanzen fordert uns enorm. Gleichzeitig können wir dank der Unterstützung vieler Privater und insbesondere vom Land Niederösterreich unsere Stadt weiter entwickeln. Das Bürgermeister-Fest soll ein Dankeschön an alle jene sein, die uns auf diesem Weg unterstützen. In den kommen Jahren geht es darum miteinander ein starkes Wiener Neustadt-Bewusstsein zu entwickeln, um gemeinsam unserer Stadt wieder jene Stärke und jenen Stolz zurück zu geben, wie es sich die Allzeit Getreue auch verdient. Daran arbeiten wir hart und dafür bitten wir auch weiterhin um breite Unterstützung“, so Schneeberger.

Und der Bürgermeister machte einen Blick nach vorne auf das nächste Bürgermeisterfest am 14. November 2019. „Bis dahin wird das Hilton Hotel im Stadtpark seit gut einem Jahr in Betrieb sein, die Pforten der Landesausstellung werden in diesen Tagen wieder schließen und seit knapp drei Monaten werden die Studentinnen und Studenten vom FH-Citycampus die Innenstadt mit Leben erfüllen. Auch für dieses Bürgermeister-Fest habe ich bereits eine spannende Location im Hinblick auf die Zukunft unserer Stadt im Kopf“, so Schneeberger.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen