Carmen in Winzendorf
Eine lange Promiliste und viel Akrobatik im Steinbruch

53Bilder

WINZENDORF (Fotos und Text von Uschi Treibenreif-Laferl).  Selbstironisch gab sich Intendantin Marika Lichter bei der Premiere zu Carmen: „Wer sagt, mit mir kann man nicht zusammenarbeiten, der irrt gewaltig; denn hier beweisen wir das Gegenteil: bereits zum dritten Mal geht im Steinbruch Winzendorf der Musicalsommer über die Bühne!“ Gemeinsam mit den Produzenten Jérome Berg und Benedikt Karasek begeisterte das Trio mit ihrem Team die Zuseher mit viel Akrobatik am Pferd genauso wie in schwindelnder Höhe am Tuch und zusätzlichen Feuershows.
In der Hauptrolle war Ana Milva Gomez vorgesehen, der bekannte Musicalstar fing sich leider einen Virus ein, und brach bei der Generalprobe zusammen. Übernommen hat die Rolle der „Carmen“ Sarah Zippusch. Sängerin Sandra Pires glänzte als Tante Inez. Betreiber der Steinbruches Winzendorf Martin Exel zeigte sich von der Aufführung begeistert, genauso wie Gattin Helene Exel – Tänzerin und Kollegin von Dancing-Star-Tänzer Vadim Garbuzow.

Die Gästeliste bei der anschließenden Premierenfeier konnte sich ebenfalls sehen lassen: Schauspielerin Barbara Wussow in Begleitung von Sohn und Zaubermeister und Gewinner des „Wiener Magic Slam“ Nikolaus Fortelni, Bühnenbildner Manfred Waba, der international bekannte Dirigent und Pianist Matthias Fletzberger, Ex-Justizminister Wolfgang Brandstätter, Landtagsabgeordneter Franz Dinhobl, Orts-Chefin Ernestine Sochurek, Wiener-Alpen-Chef Markus Fürst und Hermann Dikowitsch von der NÖ Landesregierun

Autor:

Peter Zezula aus Niederösterreich

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.