GERHARD ANTON PETZL präsentiert sein neues Buch.Sehr einfühlsame Ausdrucksweise, leichte Spannung und eine Prise Humor zeichnet seine Schreibweise aus.

Buch, Format 13,5 x 21,5 cm
4Bilder

"NUR WER DIE NACHT KENNT, WEISS DEN TAG ZU SCHÄTZEN, Das ungeliebte Kind" ist die Biografie eines eines gepeinigten und gedemütigten Menschen, der seine Kindheit Großteils in einem Klosterinternat verbringen mußte und in seiner kargen Jugendzeit aus eigener Persönlichkeitstärke und der Hilfe von liebevollen Mitmenschen, "guten Geistern", sowie den Einfluß der Pfadfinder sein Leben zu meistern begann. Nach kurzem Gastspiel in einem Priesterseminar und an der Kunstakademie Wien ehelichte er eine wunderbare Frau. Sein Lebensweg führt aus dem zerbombten Wiener Neustadt über Bad Aussee nach Steyr und wieder zurück in das Salzkammergut nach Bad Ischl, sodann wieder nach Steyr, wo er seinen Lebensmittelpunkt fand.

Petzl ist 1948 in Wiener Neustadt geboren und kam mit dreieinhalb Jahren in ein Kinderheim, wo er bis zum elften Lebensjahr viele negative, aber auch positive Erlebnisse hatte und sehr früh mit christlicher Spirutualität in Berührung kam. Er absolvierte die HTL-Steyr, war Goldschmied, Technischer Zeichner, Erzieher und nach Absolvierung eines Lehrganges für Marketing und Werbung mehr als drei Jahrzehnte Öffentlichkeitsarbeiter, Pressereferent und Umweltbevollmächtigter eines Energieunternehmens und zuletzt vor seinem Ruhestand freier Journalist.

Das qualitativ hochwertig gefertigte Buch (Hardcocer, gebunden) ist vor kurzem im Vindobonaverlag erschienen und im Buchhandel erhältlich. Es beinhaltet viel brauchbare Lebensweisheiten und eignet sich auch hervorragend als kleines Präsent zum weiterschenken.

ISBN 978-3-85040-105-0, 184 Seiten, 28 Illustrationen und Fotos; € 17,95
Näheres im WEB: http://gerhardpetzl.npage.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen