Tanzen für den guten Zweck

10Bilder

WIENER NEUSTADT. Mit vollem Herzblut stürzte sich Obfrau Erika Buchinger und ihr Team von „Wir Frauen…“ in die Veranstaltung „Deine große Chance“ wobei Danceparty, Taxitänzer und viel gute Musik tonangebend waren. Musiker und Künstler wie Gemeinderätin Verena Hanisch Horvath und Tanzlehrer Gabriel Platzer stellten sich Jury und Publikum. Das bezaubernde Tanzpaar erwarb sowohl die Gunst der Jury als auch des Publikums und sicherten sich so den ersten Platz, und eine Wochenende mit einem Jaguar, gesponsert vom Autohaus Czeczelits. Beachtenswert waren aber auch Musicaldarstellerin Elisabeth Egelseer, Lisa Urban die als Gesangstalent in die Fußstapfen von Marketing-Chef Toni Urban tritt, sowie Zauberer Fabian Blochberger und Musiker Christoph Burgstaller.
Wie jedoch die Tanzfreude im Publikum ausgeprägt ist, war eine sehr spannende Frage. Sparkassen-Chefin Andrea Klemm tanzt leidenschaftlich gern, kommt aber viel zu selten dazu, Berufskollege Kollege Klaus Lehner tanzt anstandshalber und die beiden Raika Chefs Reinhard Soleder und Gerhard Gabriel nur „unter Androhung von Gewalt“ oder nur „wenn es sich nicht anders vermeiden lässt.“ Karin und Heinz Ferstl sind sich einig, denn beide tanzen gerne und das auch nur miteinander. Bei Gerd und Renate Poppinger stimmt die Meinungen beim Thema „Tanzen“ nicht ganz überein. Als häufigste Ausrede wird unter Männern ein Knieleiden angegeben, Tanzmuffel unter den Frauen sind eher selten. Unumstritten ist die passende Lokation. Für alle die aufs Parkett dürfen, müssen oder wollen, machen das am liebsten auf Bällen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen