Umgeschnitten: Aus für den Maibaum am Hauptplatz

32Bilder

WIENER NEUSTADT. Gut gesinnt war der Wettergott beim Maibaumumschnitt am Hauptplatz. der, wie das Aufstellen des Maibaums, vom Burschenclub Lichtenwörth durchgeführt wurde. In alter Tradition, nur mit Muskelkraft, zwei Hacken und einer Handzugsäge („Izi -Duza“), wurde der Baum fachmännisch gefällt, händisch geschultert und unter großem Beifall der Zuschauer, darunter eine Reihe Lokalpolitiker, an der Spitze Bürgermeister Klaus Schneeberger, Vize Christian Stocker, sowie die Stadträte Udo Landbauer, Lidwina Unger, Franz Dinhobl und die Gemeinderäte Wolfgang Ferstl, Wolfgang Haberler, Hans Machowetz, Robert Pfisterer und Evamaria Sluka-Grabner, abtransportiert. Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung vom Musikverein Lichtenwörth "Lutunwerde". Im Anschluss gab es im „Cavallo“ von Gastronom Friedl Pauer-Rüel, der die Veranstaltung auch organisierte, einen kräftigen Umtrunk.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen