Wiedersehen nach 20 Jahren

24Bilder

WIENER NEUSTADT. Mit einem Open-Air feierte das Jugend- und Kulturhaus „Triebwerk“ im alten Schlachthof sein 20jähriges Bestehen. Dazu fanden sich 10 Bands der WN Musikszene der letzten Jahrzehnte auf der Bühne. So standen Turbobier, Drescher, Totgeglaubt, Bloodsucking Zombies from Outer Space, Astpai, Roadwolf, Alvery, Per Three, Leberzerroze und Maschek auf der Bühne und performten vor einem begeisterten Publikum. Karl Watz: „Das Triebwerk ist eine nicht weg zu denkende Einrichtung. Habe sogar meinen 50er hier gefeiert.“ DJ Schmolli: „Gratuliere zu der hervorragenden, bestens organisierten und ausverkauften Veranstaltung, die auch ein Wiedersehen mit vielen Bekannten bringt. Mit dabei auch Bernd Breitfellner, Gernot Hoffmann, Christoph Watz, Rafael Herget, Martin "Schützi" Wagner und Bernhard Göss.

Autor:

Bianca Werfring aus Mattersburg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.