1. Faschingsball in der neu renovierten Dompropstei

1. Ball in der Dompfarre im neu renovierten Bildungszentrum St. Bernhard
45Bilder
  • 1. Ball in der Dompfarre im neu renovierten Bildungszentrum St. Bernhard
  • hochgeladen von Andrea Schottleitner

Der 1. Faschingsball in der neu renovierten Dompropstei am Freitag, den 17.1.2014 war ein Fest der fröhlichen Begegnung. Propst Karl Pichelbauer, Diakon Erwin Boff und Peter Maurer vom Bildungszentrum St. Bernhard begrüßten zahlreiche Gäste. Zur Eröffnung tanzten die Mädchen der Ballettschule im Bildungszentrum St. Bernhard unter Leitung von Tanzpäd. Andrea Schottleitner, dann brachte die Seniorentanzgruppe des Kneippbundes Leben auf die Tanzfläche mit Tänzen aus aller Welt. Stärken konnte man sich am reichhaltigen Buffett und mit herzhafter Gulaschsuppe, Faschingskrapfen und Kaffee rundeten die kulinarischen Köstlichkeiten ab. In der Sektbar vor dem Pfarrsekretariat wurde so manches Gläschen getrunken, und im ganzen Haus wurde gesellig gefeiert. Dezente Musik lud zum Tanzen ein, ein Schätzspiel unterhielt die Gäste bis zur Auflösung knapp vor Mitternacht.
Hoffentlich wird diese nun wieder aufgenommene Tradition des Balles in der Dompropstei nächstes Jahr seine Fortsetzung finden.

Wo: Dompropstei, Dompl. 1, 2700 Wiener Neustadt auf Karte anzeigen
Autor:

Andrea Schottleitner aus Wiener Neustadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.