Ampel am kleinen Lazarett im Oktober fertig

Baustadtrat DI Franz Dinhobl am Kreuzungsbereich Neudörflerstraße B53/Otto Sagmeistergasse, an dem die neue Ampelanlage errichtet wird
  • Baustadtrat DI Franz Dinhobl am Kreuzungsbereich Neudörflerstraße B53/Otto Sagmeistergasse, an dem die neue Ampelanlage errichtet wird
  • hochgeladen von Bianca Werfring

WIENER NEUSTADT. Die Stadt Wiener Neustadt errichtet im Kreuzungsbereich Neudörflerstraße B53/Otto Sagmeistergasse eine neue Ampelanlage.

Mit dieser Maßnahme soll das Abbiegen in sowie das Herausfahren aus der Wohnsiedlung am Kleinen Lazarett sicherer und einfacher gemacht werden.

Geplant ist die Neuherstellung einer Ampelanlage, der Gehsteige, der Fahrbahn, der Parkstreifen sowie der Straßenbeleuchtung. Zusätzlich werden Entwässerungsarbeiten durchgeführt.
Das Projekt soll am 6. Oktober 2017 fertiggestellt sein, veranschlagt sind Kosten in der Höhe von Euro 415.000.-

"Das durch die zahlreichen Wohnbauprojekte immer höher werdende Verkehrsaufkommen am Kleinen Lazarett erfordert Maßnahmen. Mit dieser Ampelanlage reagieren wir auf den Wunsch zahlreicher Anrainerinnen und Anrainer und hoffen so eine bessere Zu- und Abfahrtssituation aus dem Kleinen Lazarett zu erreichen", so Baustadtrat DI Franz Dinhobl.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen