Arleth sagt Adieu zu Hauptverhandlungen

WIENER NEUSTADT. Der Personalsenat des Landesgerichtes Wiener Neustadt hat entschieden: Sonja Arleth, Richterin im aufsehenerregenden Tierschutzprozess, wird künftig nur mehr für Haft- und Rechtssachen zuständig sein und damit keine Hauptverhandlungen mehr leiten. Zum Warum hält man sich vonseiten des Gerichts bedeckt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen