Bus zur Auslieferung für die Aktion "Essen auf Rädern"

Mag. Rainer Mock (Geschäftsbereichsleiter GB IV), Bürgermeister Mag. Klaus Schneeberger, Bürgermeisterstellvertreter Stadtrat Michael Schnedlitz, Auslieferer Martin Eder und Robert Brich (Verein Phönix Wiener Neustadt) vor dem neuen "Essen auf Rädern"-Bus.
  • Mag. Rainer Mock (Geschäftsbereichsleiter GB IV), Bürgermeister Mag. Klaus Schneeberger, Bürgermeisterstellvertreter Stadtrat Michael Schnedlitz, Auslieferer Martin Eder und Robert Brich (Verein Phönix Wiener Neustadt) vor dem neuen "Essen auf Rädern"-Bus.
  • Foto: Foto: Stadt WN/Weller
  • hochgeladen von Doris Simhofer

Wiener Neustadt (Red). Bereits 1974 wurde die Aktion für betagte, kranke und hilfsbedürftige Mitbürgerinnen und Mitbürger ins Leben gerufen.
Die Zustellung eines Mittagessens erfolgte ursprünglich von Montag bis Freitag. Seit 1987 ist ein Essensbezug auch an Wochenenden und Feiertagen möglich. Es werden verschiedene Diätformen angeboten, der Kostenbeitrag für die Essensbezieher ist gestaffelt und richtet sich nach dem jeweiligen Einkommen. Voraussetzung für den Erhalt von Essen auf Rädern ist ein Hauptwohnsitz in Wiener Neustadt und Pflegegeld mindestens der Stufe 1. Ausnahmen sind bei einem kurzfristigen Bedarf (z.B. Krankheit, Operation etc.) möglich. Bei Ehepaaren muss nur eine Person den Bezug von Pflegegeld nachweisen.

Zurzeit beziehen 126 Personen in Wiener Neustadt Essen auf Rädern. Es gibt drei Touren von Montag bis Freitag, sowie zwei Touren am Wochenende. 2017 wurden 37.028 Portionen ausgeliefert, seit Einführung der Aktion 1974 waren es 2.873.487 Portionen. Das Essen wird im Landesklinikum Wiener Neustadt gekocht und besteht aus Vorspeise, Hauptspeise und Nachspeise. Das Essen wird warm in Thermoboxen geliefert, die während des Auslieferns durch ein spezielles Wärmeregal beheizt werden.

Die Stadt Wiener Neustadt beschäftigt 6 Zustellerinnen, sowie 2 Aushilfen. Alle administrativen Tätigkeiten werden von der Stadt in Zusammenarbeit mit dem Landesklinikum übernommen. Für sämtliche Vor- und Nacharbeiten im Krankenhaus sind die Zustellerinnen zuständig. Seit Juli 2016 werden die Fahrer der Busse von Montag bis Freitag vom Verein Phönix Wiener Neustadt bereit gestellt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen