Gemeinderatswahl 2020 in Wiener Neustadt
Charaktereigenschaften der Wiener Neustädter Spitzenkandidaten - so wie ich sie sehe

Ildiko Karo ist auf "Spirituell Leben" im Facebook zu finden.
6Bilder
  • Ildiko Karo ist auf "Spirituell Leben" im Facebook zu finden.
  • hochgeladen von Ildiko Karo

Ich nahm Wolfgang Haberler (WN Aktiv), Tanja Windbüchler-Souschill (Die Grünen), Michael Schnedlitz (FPÖ), Margarethe Sitz (SPÖ) und Klaus Schneeberger (ÖVP) unter die Lupe.

WIENER NEUSTADT. Mit der Hilfe der Sternzeichen, der Aszendenten und meinen persönlichen Eindrücken nach Betrachten der Bilder versuchte ich eine kleine "Analyse" zu erstellen.

Klaus Schneeberger

geboren 18. April 1950, in Lienz
Ein charismatischer Widder mit dem Aszendenten Schütze und Mond - Gefühlsleben im Stier. An sich ist ein Widder schon von Haus aus eine gute Führungskraft, zielstrebig (läuft zig Mal gegen die Wand, bis er sein Ziel verwirklicht hat), wird gesellschaftlich sehr akzeptiert, ist ehrlich, oft vielleicht zu direkt. Diese letzte Eigenschaft verstärkt sich noch durch den Aszendenten Schütze (trägt sein Herz auf der Zunge) und auch sein Mond - Gefühlsleben im Stier setzt dem noch einen drauf. In seinem Sternbild befinden sich zwei Feuerzeichen, die ihn emotional hochladen und der Stier (Erdzeichen) holt ihn wieder zurück auf die Erde.

Klaus Schneeberger
  • Klaus Schneeberger
  • Foto: Wikipedia
  • hochgeladen von Ildiko Karo

Beim Anblick des mir zur Verfügung gestellten Bildes erkenne ich einen Mann, der genau weiß, was er will, mit Menschen gut umgehen kann, ein guter Zuhörer ist, der sich von keinen negativen Einflüssen aufhalten hat lassen. Sein Blick verrät Selbstsicherheit und Gelassenheit. 

Margarete Sitz

geboren am 22. September 1959, in Neunkirchen
Die pflichtbewusste Jungfrau. Was eine Jungfrau ausmacht, ist das logische Denken, die Genauigkeit im Handeln, Besonnenheit und Zuverlässigkeit (Termine werden immer pünktlich eingehalten). Sie ist bei Entscheidungen sehr korrekt. Jungfrauen gelten als Kopfmenschen.

Margarete Sitz.
  • Margarete Sitz.
  • Foto: Bezirksblätter
  • hochgeladen von Ildiko Karo

Aufgrund fehlender Angaben der Geburtsstunde und Minute verlasse ich mich eher an meine Intuitionen und Eindrücke anhand des Fotos. Es verrät mir, dass sie ein Familienmensch ist, auch dass sie sensibel und nachdenkend ist. Aus ihr wird ein richtiger Gefühlsmensch, wenn es um Menschen geht, die ihr sehr wichtig sind. Ich sehe, dass sie ein großes Herz hat, setzt aber die Grenzen sehr wohl. Ich würde ihr empfehlen, nicht zu lange zu überlegen sondern mehr auf ihre Intuitionen zu hören.

Michael Schnedlitz

geboren am 13. März 1984, in Tamsweg
Ein sensibler Fisch mit dem Aszendenten Jungfrau und Mond-Gefühlsleben im Stier. Die Fische gelten als besonders gefühlvoll, mitfühlend und menschlich. Diese Charaktereigenschaften würden ihm eigentlich zum Verhängnis werden, jedoch sein Aszendent und Mond - Gefühlsleben helfen ihm dabei, dass er den Verstand sehr wohl "einschalten" kann. Aszendent Jungfrau bedeutet, auch den Kopf richtig einsetzen zu können und unermüdlich an seinen Zielen zu arbeiten. Der Stier hilft ihm, sein emotionales Ich im Zaum zu halten. Er braucht den starken Aszendenten, diese Gegensätze zeichnen ihn aus. Herz und Verstand in perfekter Mischung.

Michael Schnedlitz.
  • Michael Schnedlitz.
  • Foto: FPÖ
  • hochgeladen von Ildiko Karo

Das mir zur Verfügung gestellte Bild zeigt einen ehrlichen Menschen, der eine soziale Ader besitzt. Obwohl er offen und gesellig wirkt, weiß er genau, wie weit er in seine Karten blicken lässt. Ich würde ihn dazu raten, sich nicht zu viel unter Druck zu setzen, auch wenn es schwierig ist: 

Tanja Windbüchler-Souschill

geboren am 6. November 1976, in Wiener Neustadt
Sie ist ein engagierter Skorpion mit dem Aszendenten Stier und Mond-Gefühlsleben im Stier. Eine "gefährliche" Mischung - im guten Sinne gemeint. Die Sensibilität und Hartnäckigkeit des Skorpions mischt sich mit dem klaren Verstand und der Zielstrebigkeit des Stieres. Da in ihrem Sternbild der Stier zwei Mal zu beobachten ist, ist der Wille, etwas zu erreichen und für die Ziele zu kämpfen noch stärker vorhanden.

Tanja Windbüchler-Souschill.
  • Tanja Windbüchler-Souschill.
  • Foto: Grüne WRN
  • hochgeladen von Ildiko Karo

Das Bild sagt mir: Ein Mensch, der mit offenen Karten spielt. Sie kann sehr wohl Familie und Beruf trennen, in beiden Bereichen gibt sie ihr Bestes. Zuhause der Herzmensch, mitfühlend und fürsorglich - im Job überzeugend, unermüdlich, aber trotzdem auch menschlich. Sie nimmt andere Meinungen ernst.

Wolfgang Haberler

geboren am 31. Oktober 1964, in Neunkirchen
Er ist ein unerschrockener Skorpion. Bezeichnend für einen Skorpion ist das Durchhaltevermögen und seine Überzeugungskraft. Da auch bei Haberler die Angaben über Geburtsstunde- und Minute fehlen, verlasse ich mich wieder auf meine Eindrücke.

Wolfgang Haberler.
  • Wolfgang Haberler.
  • Foto: Bezirksblätter
  • hochgeladen von Ildiko Karo

Er ist auf alle Fälle ein Kämpfer, der Ungerechtigkeiten hasst. Er hat ein Gespür, sich mit Menschen zu umgeben, die er begeistern und motivieren kann. Er arbeitet unermüdlich an seinen Vorhaben, bis er diese auch in die Tat umgesetzt hat. Er ist ein absoluter Familienmensch. 
Ich würde ihm den Rat geben, zu probieren, alles von der positiven Seite zu betrachten, auch, wenn es schwer fällt.

Meine Bemerkung zum Schluss

Drei dieser Kandidaten (da hatte ich die Geburtstunde- und Minute) hatten ihr Mond-Gefühlsleben im Stier. Das ist ein Beweis für mich, dass der Stier, egal in welcher Konstellation er sich befindet, Eigenschaften eines Realisten und Kopfmenschen besitzt - dies benötigt man in der Politik.

Autor:

Ildiko Karo aus Wiener Neustadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Lokales
[f]Blicken dynamisch[/f] nach vorne: Bürgermeister Reinhard Resch, Stadtmarketing Geschäftsführer Horst Berger, Vizebürgermeister Erwin Krammer

Stadtmarketing Krems
Horst Berger stellt seine Pläne für die Stadt Krems vor

KREMS. "Alle freuen sich auf Horst Berger", erklärt Stadtchef Resch. Diese Enscheidung für Horst Berger als neuen Geschäftsführer des Stadtmarketings Krems fiel einstimmig aus. "Zuerst mit den Partnern reden, Problemfelder aufgreifen und das Potential feststellen", nennt Berger seine ersten Arbeitsschritte. Sein Ziel ist es die Stadt Krems als Perle europaweit bekannt zu machen. Außerdem soll Krems als schöne und moderne Marke positiv für Besucher und als Indifikation für die Bewohner stehen....

Motor & Mobilität

Der aktuelle Gebrauchtwagen-Check vor Ort
Welche Gebrauchte sind gefragt und was hat sich geändert

Wohin gehen die Trends am Gebrauchtwagenmarkt und wie sieht es mit dem "Diesel aus". BEZIRK. Zum großen Gebrauchtwagenspezial haben die Bezirksblätter Gmünd beim Autohändler Weiss in Schrems recherchiert. Wenn es um den Autokauf geht, halten sich der Neuwagen- und Gebrauchtwagenkauf ziemlich die Waage und bei beiden sind momentan sehr gute Verkaufszahlen zu erzielen. Die Tendenz bei den Gebrauchtwagen geht in die Richtung SUV und Crossover. Ob Jung oder Alt, der höhere Einstieg scheint beim...

Lokales
Direktor Michael Hörhan mit einigen Kooperationspartnern und Schülern der Tourismusschule.
2 Bilder

Regionalität in Tourismusschule
Tourismusschule in St. Pölten setzt auf Region

ST.PÖLTEN. "Ich bin nie der beste Koch gewesen. In der ersten Kochstunde habe ich mich sechs Mal geschnitten", erinnert sich Lukas Renz an seine Anfänge in der Tourismusschule (TMS) des WIFI. Der junge Gründer des In-Getränks "Bärnstein" ist nur einer von vielen heute erfolgreichen Absolventen der TMS. Die Qualität der Ausbildung ist gleich gebleiben, doch das immer schon vorhandene Regionale wird heute mehr ins Zentrum gerückt. "Diese Dinge sind das A und O im Bereich der Gastronomie",...

Lokales
Jennifer Gründwald trainiert fleißig, damit ihr Körper wieder Kraft bekommt. Ihre Spende ist für ein Heim-Trainingsgerät.
6 Bilder

Wir helfen
Wir helfen im Februar: Trainingsgerät für Jennifer, die gegen ihre Spastik kämpft

Ihre Spende für einen Aktiv-Passiv-Heimtrainer für Jennifer Grünwald (28) NÖ/GRAFENWÖRTH. "Ich bin Spastikerin und linksseitig etwas gelähmt. Aber ich will eigenständig leben und wieder arbeiten, das ist mein Ziel." Jennifer Grünwald (28) ist eine starke junge Frau. Doch leicht hat sie es in ihrem Leben nicht. Schon ihre Geburt war schwierig. "Ich hatte schon immer gesundheitliche Probleme. Aber 2014 ist dann alles ausgebrochen: Taubheit, Nerven eingeklemmt, Anfälle." Damit war auch ihr...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.