Das Stadtmuseum wird runderneuert

3Bilder

WIENER NEUSTADT. Seit 1824 präsentiert Wiener Neustadt wertvolle Exponate zur Stadtgeschichte in einem Museum. 1994 wurde unter Bürgermeister Peter Wittmann durch einen Anbau an den Hof des ehemaligen Dominikanerkloster St. Peter an der Sperr, das heutige Museum errichtet.
Die damals chronologisch konzipierte Schausammlung wurde seitdem lediglich in einzelnen Teilen angepasst und ist heute nicht mehr zeitgemäß.
Seit 2012 laufen die Vorbereitungen für eine Neuaufstellung, die nun vom Gemeinderat einstimmig beschlossen wurde. Im April 2016 sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. Bis dahin bleibt die Schausammlung geschlossen. Die Sonderausstellungen sind in dieser Zeit aber weiter zu besichtigen. „Notwendig ist dieser Modernisierungsschritt, um die bisher gebotene hohe Qualität zu halten und die Kriterien des Museumsgütesiegels zu erfüllen“, so Bürgermeister Klaus Schneeberger.
Die Kosten für dieses Projekt betragen 180 000.-- Euro. Erfreulich, dass sich das Land mit 47 500 Euro beteiligt.
Das Team rund um Leiterin Mag. Eveline Klein wird bei der Konzeption von Mag. Susanne Hawlik, beraten und begleitet. Wichtigstes Ziel war die Nachvollziehbarkeit der Entwicklung der Stadtgeschichte bis heute. Daher wird nicht mehr chronologisch gereiht, sondern in Themenblöcken das Geschehen nachvollzogen.
Die einzelnen Themengebiete werden weniger textlich, sondern mehr grafisch bzw. auch multimedial aufbereitet, damit die Sammlung auch ohne Führung gut besichtigt werden kann.

Zur Sache
Eine Auswahl der Themenkreise
Wie alles begann – Faktoren, welche die Stadt im Mittelalter prägten
Stadtentwicklung – wie wächst, entwickelt, verändert sich die Stadt?
Religionen in der Stadt
Privilegien, Gerichtsbarkeit, Rechte, Verwaltung
Kristallisationspunkt der stadtbürgerlichen Identität – der Corvinusbecher
Existenzbedrohung: Krieg, Angriff, Verteidigung
Mobilität im Wandel
Handwerk, Manufaktur, Industrie

Autor:

Bianca Werfring aus Mattersburg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Unsere Kampagnen => | Wir helfen | Mein Hund

Lokales
Aktion  2 Bilder

Gewinnspiel: Mein Hund und ich
Gewinne mit deinem besten Hundefoto jede Menge Leckerlis

Dein Hund ist der Süßeste, Beste, Liebste, Coolste? Dann zeig es uns! Lade ein Foto deines Vierbeiners hoch und gewinne jede Menge Hunde-Leckerlis. Parallel zu unserer großen Hunde-Serie "Mein Hund und ich" verlosen wir jede Menge Gourmet-Leckerlis, die deinem Hund das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen werden. Mach einfach ein Foto deines Lieblings und lade es hier auch. So landet dein Foto vielleicht nicht nur als "Bild der Woche" in deiner Bezirksblätter-Ausgabe, du – und dein bester...

Lokales
Stefan Pannagl kämpft, damit sein Leben so normal wie möglich verlaufen kann. Seine Familie gibt ihm dabei Kraft.

Wir helfen im Jänner 2020
Küchenumbau nach Querschnittslähmung: Stefan war ein Helfer, jetzt braucht er Hilfe!

Wir helfen im Jänner: Küchenumbau nach plötzlicher Querschnittslähmung eines Rot Kreuz-Sanis. TULLN. Stellen Sie sich vor, Sie sind glücklich, Ihr Leben verläuft "normal". Sie haben eine Familie mit zwei Kindern, ein Haus, haben einen guten Job, engagieren sich aktiv in der Kirche und beim Roten Kreuz. Dann bekommen Sie Rückenschmerzen. So starke, dass Sie ins Krankenhaus gebracht werden. Und als Sie am nächsten Tag aufwachen, sind Sie querschnittsgelähmt. Betroffener "zweiter...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.