Flussserie
Die Leitha: ein natur-pures Gewässer

Leitha-Ursprung: hier beginnt der Lehrpfad.
2Bilder
  • Leitha-Ursprung: hier beginnt der Lehrpfad.
  • Foto: Zezula
  • hochgeladen von Doris Simhofer

Die Geburt der Leitha erfolgt in renaturiertem Auland. Ein Segen für unsere Jugend. Die Leitha ab ihrem Ursprung hat nicht nur gute Wasserqualität, sie fließt auch durch ein zum größten Teil noch intaktes Augebiet.
WIENER NEUSTADT/BEZIRK. Sollte durch hochsommerliche Temperaturen und längere Trockenphasen eine Belastung für die Leitha und die darin lebenden Wasserorganismen entstehen, so haben das Land Niederösterreich und der NÖ Landesfischereiverband ein Alarmsystem aufgebaut, um kritische Gewässerabschnitte rechtzeitig erkennen zu können. An Messstellen wird die Wassertemperatur laufend gemessen. Wenn über einen Zeitraum von 36 Stunden kritische Temperaturwerte überschritten werden, erhält der Landesfischereiverband eine Warnung, um gemeinsam mit den örtlichen Fischereiberechtigten Schutzmaßnahmen treffen zu können. So kann etwa in Absprache mit Kraftwerksbetreibern vorübergehend mehr Wasser abgelassen werden oder es erfolgen in besonders kritischen Bereichen Notabfischungen.

Einzigartiger Lebensraum

LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf und Landesfischermeister Karl Gravogl dazu: „Niederösterreichs Gewässer sind einzigartige Lebensräume für eine Vielzahl von Tier- und Pflanzenarten. Zunehmende Hitze bedeutet Stress für die Wasserlebewesen. Mit dem gemeinsamen Alarmplan wollen wir unsere Fischwelt schützen.“ Wobei naturnahe Gewässer hohe Temperaturen und intensive Sonneneinstrahlung besser verkraften, als regulierte Abschnitte.
In Niederösterreich werden daher viele Projekte zur Renaturierung von Gewässern umgesetzt. In den letzten 10 Jahren waren es fast 200 Maßnahmen mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von rund 100 Millionen Euro.

[marker]Naturlehrpfad Leitha[/marker]
Der Naturlehrpfad Leitha-Ursprung in Haderswörth, Gemeinde Lanzenkirchen, präsentiert Kindern und Eltern auf 34 Schautafeln 44 verschiedene in der Region vorkommende Pflanzen. Insgesamt einen halben Kilometer lang, eignet er sich für einen gemütlichen kurzen Spaziergang zwischendurch.
Der Naturlehrpfad Leitha-Ursprung befindet sich im Ortsteil Haderswörth am linken Leitha-Ufer.

Leitha-Ursprung: hier beginnt der Lehrpfad.
Auch bei Ebenfurth durchfließt die Leitha eine natürliche Aulandschaft.
Du möchtest kostenlos einen Fortsetzungsroman lesen und wöchentlich solche oder ähnliche Infos aus deinem Bezirk bekommen?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Hannah (11) übt voller Freude am Tablet.
1

Wir helfen: Adeli Therapie für Hannah
Die lebensfrohe Hannah aus Wr. Neustadt braucht Hilfe

Hannahs Mama braucht finanzielle Unterstützung für die Therapie ihrer Tochter. WIENER NEUSTADT. Hannah wird im April 12 Jahre alt und ist ein lustiges Mädchen, das Süßes liebt. Sie ist schwerbehindert. In der 21. Schwangerschaftswoche wurde festgestellt, dass das Gehirn zu klein ist, sie leidet an Hydrocephalus e vacuo, einem Wasserkopf ohne Druck. Als Hannah 8 Monate alt war, kam noch eine schwere, therapieresistente Epilepsie dazu. Hannah kann nicht gehen, nicht reden und kaum kauen. Sie kann...

Aktuell
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
1 4 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen