Drei Musketiere für den zweiten Streich

Benedikt Karasek und Jerome Berg

WINZENDORF. Die Degen in Winzendorf sind noch nicht ganz abgekühlt, da ziehen sie schon die nächsten Helden. „3 Musketiere - Das Musical“ aus der Feder von Rob und Ferdi Bolland steht im Sommer 2018 auf dem Spielplan des Musicalsommer Winzendorf.
„Nach unserer erfolgreichen Premierensaison bekamen wir viele Angebote und haben mit 3 Musketiere ein Stück gefunden, das, wie schon „Zorro“ im Vorjahr, perfekt in unser Gesamtkonzept des Steinbruchs passt. Unsere Besucher erwartet wieder Erlebnistheater für alle Sinne!“, freuen sich die Produzenten Benedikt Karasek und Jerome Berg.
Die Brüder Bolland erzählen vom Abenteuer D’Artagnans und seiner Freunde Athos, Porthos und Aramis im Kampf gegen den machtbesessenen Kardinal Richelieu. Gespickt mit modernen Sounds und intensiven Rhythmen, schufen sie damit modernes Musiktheater für die Ganze Familie.

Spitzen-Ensemble

Es darf auch in der kommenden Saison mit einer hochkarätigen Besetzung gerechnet werden, jedoch gibt Intendantin Marika Lichter ihre Trümpfe noch nicht aus der Hand: „Wir werden wieder ein großartiges Ensemble mit Publikumslieblingen haben und selbstverständlich die besten Pferde!“, scherzt die Intendantin.
Beim Leading Team setzt man auf bewährte Qualität und verpflichtet neben dem international gefragten Andreas Gergen, der erneut für die Regie gewonnen werden konnte, Sabine Arthold als Choreografin.

Infos & Karten:
3 Musketiere - Das Musical
Steinbruch Winzendorf
6. Juli - 29. Juli 2018, jeweils Donnerstag, Freitag, Samstag um 20.00 Uhr & Sonntag 16.00 Uhr
Der Vorverkauf startet am 2.November 2017 um 12.00 Uhr. Frühentschlossene können sich bis 26. November -10% Frühbucherbonus auf alle Karten sichern!
www.musicalsommer-winzendorf.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen