Bei Nachtlokal
Erneute Messerattacke in Wiener Neustadt

Das Cafe Premiere in der Fischauer Gasse.
  • Das Cafe Premiere in der Fischauer Gasse.
  • Foto: Herold
  • hochgeladen von Peter Zezula

Wie die Tageszeitung "Heute" berichtete, soll es in Wiener Neustadt erneut zu einer Messerattacke gekommen sein.

WIENER NEUSTADT ("Heute"). Am Sonntag gegen 9 Uhr kam es beim bekannten Cafe Premiere am Flugfeld der "Allzeit Getreuen" zu einer Auseinandersetzung. Dabei zog ein Mann ein Messer, stach zu, das Opfer wurde am Hals schwer verletzt.

In der Folge konnte der mutmaßliche Täter ausländischer Herkunft festgenommen werden. Das Opfer wurde ins Spital Wiener Neustadt gebracht.
Laut ersten Infos sind die Verletzungen schwer. Die Ermittlungen der Polizei laufen.

"Opfer und Täter kannten sich nicht, es gab einen Streit im Lokal, vor dem Lokal dürfte der gekränkte Mann zugestochen haben. Der Verdächtige ist Ausländer, das Opfer ein Österreicher", bestätigt ein Sprecher der Landespolizei Niederösterreich. Nach der Festnahme erwartet den Messerstecher das übliche Prozedere: Einvernahme, Ermittlungen wegen versuchten Mordes, Einlieferung in die Justizanstalt und schließlich Verhängung der Untersuchungshaft.

Autor:

Peter Zezula aus Niederösterreich

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.